Der folgende Beitrag stammt von Gastautorin Sara.

Ist es euch schon mal aufgefallen, wie besessen manche nach einem 'Vorbild' in dieser DSDS Staffel suchen? Es ist erschreckend: In jedem zweitem Forum wird darüber gesprochen, wer wie viel 'Vorbildpotenzial' hat und wer in Wirklichkeit ein guter Mensch ist. Dieses Vorhaben wird auch noch sehr gut von den Artikeln der Bild-Zeitung unterstützt, die uns jeden Tag neue Gerüchte und Geschichten der DSDS Stars bringt. Mittelpunkt dieser hitzigen Diskussionen ist leider meistens DSDS Menowin. Ohne jemandem nahe treten zu wollen finde ich jedoch, dass man nicht vergessen sollte, dass das alles nicht im geringsten mit Gesang und Musik zu tun hat. Ich finde, man sollte sich auf so was nicht konzentrieren. Denn diese ganzen Diskussionen führen leider in den meisten fällen zu respektlosem Verhalten. Am Ende 'bekriegen' sich verschiedene User in Grund und Boden und eins ist dann immer klar: Jeder wird bei seiner Meinung bleiben. Aber eine Frage: Was bedeutet für euch eigentlich ein Vorbild?

Erstellt am 20.03.2010 um 15:26 | Meinungen (30) | Menowin Fröhlich (25)

Der folgende Beitrag stammt von Gastautorin Mischelle.

Morgen ist es endlich wieder so weit. Die 5. Mottoshow steht kurz bevor. Die DSDS Kandidaten sind aufgeregt, freuen sich aber natürlich auch uns wieder zu zeigen, was sie drauf haben. Aber auch wenn es allen Spaß machen wird - am Ende heißt es wieder "einer muss DSDS verlassen!"

Doch wenn wird es morgen erwischen? Dies endscheiden allein die Zuschauer - wer weiter Träumen darf und wer leider die Koffer packen muss. Das Motto der 5. Show lautet "Deutsche Songs gegen Englische". Man kann also gespannt sein wer es bis nach ganz oben schaft und die Herzen der Zuschauer höher schlagen lässt.

Erstellt am 19.03.2010 um 16:13 | Meinungen (90) | Mehrzad Marashi (22)

Die folgende Kolumne stammt von Gastautorin Marie.

Vorab sei zu sagen, dass ich schon letztes Jahr als eher anonymer Leser auf dieser Seite Kolumnen gelesen und die Kommentare dazu verfolgt habe. Was mich wirklich erschreckt, sind die verbalen Angriffe auf Gastautoren, die einfach nicht gehen. Man kann, darf und SOLL Kritik üben, aber doch bitte in Maßen.

Ich bin vielleicht als Kolumnistin ein wenig „vorbestraft" - was ein Vergleich... -, weil ich erklärter Menowin Fröhlich Fan bin. Das gleich mal vorweg. Ich gehöre zu den „Hardcore"-Menowin-Fans, fand ihn schon beim ersten Mal, als er bei DSDS dabei war, toll. Deshalb will ich hier auch nicht die 4. Mottoshow Revue passieren lassen und jeden Auftritt analysieren, sondern mir sind auch in dieser Staffel DSDS einige Dinge aufgefallen, die zum Denken anregen.

Die folgende Kolumne stammt von Gastautor Alexander.

Es gibt immer wieder Menschen die ihre verletzenden und unseriösen Meinungen zu gewisse Themen nich zügeln können obwohl es heftige Beschwerden gibt. Deshalb versuche ich heut mein Glück bei euch und sehe ob es klappt. Wenn nicht na dann halt nicht, wenn es jedoch poitives Feedback gibt dann schreibe ich gerne jede Woche so einen kleinen Bericht. Aber nagut dann fangen wir mal an mit dem Eigentlichen Thema: Die 4. Mottoshow von DSDS! Zu meiner Verteidigung: Ich habe mir vor dem Bericht jeden Auftritt nochmal genau angesehen.


Beginnen wir mit der Nummer 1 am Samstagabend Kim Debkowski mit Eternal Flame:

Outfit: Das Outfit ist wie jede Woche super. So müssen Stars aussehen wenn sie auf die große Bühne wollen. Klar sind es keine Outfits die mal eben so anzieht um auf die Straße zu gehen aber dafür sind es halt Bühnenautfits. So und nicht anders geht man auf eine Bühne.

Performance: Hmm bei so einem Auftritt ist es echt schwer was auf die Beine zu stellen was einen Mitreißt aber das was sie gemacht hat ist absolut akzeptabel gewesen.
Gesang: Oh oh Kim was war da wieder los? Es gab stellen da hat sie die Töne reihenweise versemmelt und sie hat es auch ziemlich langweilig gesungen. Aber daneben gab es auch Phrasen da hat es sich gut angehört jedoch war es im großen und ganzen nichts. Was ist bloß mit ihr los? Wo ist die Kim aus den Castings?

Die folgende Kolumne stammt von Gastautor Michael.

Wenn eine Castingshow über Monate hinweg groß angekündigt wird; sich mehrere Sender zusammenschließen und immer wieder die Seriosität und das hohe Niveau der Show betonen und dem Sieger ein Auftritt vor über 100 Millionen Fernsehzuschauern winkt, sind die Erwartungen natürlich riesig.

Beim aktuellen Beispiel blieb in einer ganzen Staffel nicht einmal eine Hand voll guter Auftritte übrig; die so genannte „Jury" lobte selbst die peinlichsten Darbietungen konstant euphorisch und vor allem die Moderatorin passte sich in einem nicht mehr sichtbaren Unterhaltungswert der Friedhofsatmosphäre im Publikum an. Und am Ende stand eine Übriggebliebene, deren Gezappel und Zuckungen an die letzten Tanzversuche einer betrunkenen Discobesucherin erinnerten, bei deren unfassbar schlechten „Witzen" und unsinnig zusammengewürfelten Wörtern in verzweifelten Gesprächsversuchen man nicht wusste, ob man sich fremdschämen, oder einfach schreiend davonlaufen sollte.

Erstellt am 16.03.2010 um 09:58 | Meinungen (51) | Motto Shows (102)

Diese Woche haben wir ziemlich lange mit der Auswertung unserer wöchentlichen DSDS Umfrage gewartet... auch das Admin Team hat manchmal etwas mehr um die Ohren. Pünktlich zu "DSDS die Entscheidung" bei der 4. DSDS Mottoshow bei DSDS 2010 geben wir euch aber die Stimmverteilung für die 4. Mottoshow bekannt. Insgesamt haben wieder über 8.500 Besucher an der Umfrage teilgenommen, so dass man von recht repräsentativen Ergebnissen ausgehen kann.

Erste Erkenntnis beim Betrachten der DSDS Ergebnisse: Ines Redjeb muss endgültig die Bühne verlassen - sie hat mit 9% der Stimmen, nicht den letzten Platz in unserer Umfrage belegt, musste aber dennoch gehen. Gutes Aussehen allein reichte also nicht.

Erstellt am 13.03.2010 um 23:21 | Meinungen (200) | Motto Shows (102) | Umfragen (60)

Der folgende Beitrag stammt von Gastautorin Julia.

Die Kamera wird eingeschaltet. Alle DSDS-Kandidaten verstehen sich blendend. Es gibt keinen Streit. Alle haben sich einfach nur lieb. Das denken wir, wenn wir die Live-Shows und das DSDS-Magazin verfolgen.

Jetzt gehen die Kameras und die Lichter aus. Alle fahren nach Hause und die Kandidaten kehren ins Loft zurück. Was sich da drin abspielt weiß keiner von uns. Aber es scheint 2 Gruppen zu geben. Diese Gruppen haben aber was gegen die andere. Die erste Gruppe besteht aus Mehrzad Marashi und Thomas Karaoglan. Die Gruppe ist letzten Samstag mit dem ausstieg von Nelson Sangaré etwas kleiner geworden. Diese Gruppe besteht aus sehr selbstverliebten und meiner Meinung nach etwas arroganten Persönlichkeiten. Mehrzad scheint aber einen etwas schlechten Einfluss auf den kleinen Checker zu haben. Der ist sich seiner Sache, seit er mir Mehrzad verkehrt, etwas zu sicher zu sein. Die andere Gruppe besteht aus Menowin Fröhlich, Ines Redjeb, Kim Debkowski und Manuel Hoffmann. Das ist die etwas ruhigere Gruppe. Sie mischen sich eigentlich nicht in andere Dinge ein und kommen sonst auch mit allen klar.

Jetzt stellt sich die Frage: Welche ist die bessere Gruppe?

Eine ganz kurze Meldung in eigener Sache: Wem es noch nicht aufgefallen sein sollte - DSDS-Finale.de bietet seit neuestem einen eigenen Twitter und RSS Feed an:


So verpasst ihr nie wieder die neuesten DSDS News. Abonniert einfach beide Feeds. Alles was ihr dazu braucht ist ein Twitter Account.

Erstellt am 10.03.2010 um 11:54 | Meinungen (7) | DSDS Infos (30)

Der folgende Beitrag stammt von Gastautorin Mischelle.

Noch dauert es etwas bis zur nächsten DSDS Mottoshow - dennoch will ich euch die folgenden DSDS News nicht vorenthalten.

Im Loft wird der Schminkstift geschwingt - Beautytime ist angesagt. Die 7 verbliebenen DSDS Kandidaten wollen dieses Mal etwas Neues versuchen. Kim Debkowski und Ines Redjeb stylen die Jungs neu auf. Allerdings ist das für Menowin Fröhlich nichts neues, denn er achtet sehr auf sein Äußeres und gibt für Beautyprodukte manchmal ein paar Euro mehr aus.

Als er dann am Ende noch von Ines geschminkt wird, erkennt man Menowin garnicht mehr wieder. Dagegen entspannen sich Helmut Orosz und Mehrzad Marashi wenn Kim ihnen Gesichtsmasken aufträgt. Manuel Hoffmann bleibt da lieber vorsichtigt, denn er natürlich mag er sich selber mehr.

Eine lange Woche müssen wir nun wieder bis zur nächsten DSDS Mottoshow warten. Das Motto der 4. Mottoshow von DSDS 2010 lautet "Die 80er Jahre!". Inzwischen lässt RTL immer recht lange mit der Veröffentlichung der aktuellen Songliste auf sich warten. Ideale Bedingungen für eure Spekulationen bzgl. der Songs, die die DSDS Kandidaten am kommenden Samstag zum Besten geben werden.

Der folgende Beitrag stammt von Gastautorin Mischelle.

Um kurz nach 12 stand es fest: Nelson Sangare muss DSDS verlassen. Keiner hatte mit dem Ausscheiden des Sunnyboys gerechnet. Auch wenn Nelson einen guten Auftritt hingelegt hat, hattees leider nicht ausgereicht. Dagegen war es umso überraschender, dass Manuel Hoffmann der mit Nelson vorne stand weiter kam, denn er hatte harte Kritik von der Jury bekommen und war aus Sicht der Jury ein Wackelkandidat, der viel Schelte abbekam.

Erstellt am 07.03.2010 um 16:57 | Meinungen (54) | Menowin Fröhlich (25)

Heute Abend steht wieder eine neue DSDS Live Show mit dem Motto "Holiday Hits" an. Das bedeutet auch wieder, dass für einen der DSDS Kandidaten vorzeitig Schluss ist. Dank unseres wöchentlichen Polls können wir ein sehr repräsentatives Bild er aktuellen Stimmungslage erheben. Auch diesen Samstag wollen wir euch die Ergebnisse der 6.391 abgegebenen Stimmen nicht vorenthalten.

Erstellt am 06.03.2010 um 21:05 | Meinungen (96) | Umfragen (60)

Die Zeit der DSDS Mottoshows hat begonnen und nun liegt es einzig und allein an den Zuschauern, wer weiter kommt und wer nach Hause gehen muss. Im Mittelpunkt dabei: die Telefonnumern der DSDS Top 8 Kandidaten, die fleißig von den Fans gewählt werden müssen, um den Einzug des jeweiligen Favoriten in die nächste Runde zu ermöglichen.

Die Telefonnummer für das DSDS Voting beginnt einheitlich wie schon in der letzten DSDS Staffel mit 01379 1001 und endet mit den Endziffern des DSDS Kandidaten.

Erstellt am 06.03.2010 um 20:15 | Meinungen (146) | DSDS Top 10 (19) | Motto Shows (102)

Der folgende Beitrag stammt von Gastautorin Mischelle.

Heute Abend ist es wieder so weit - die 3. Mottoshow steht an. Alle DSDS Kandidaten haben geprobt und geübt was das Zeug hällt und wollen Jury und Zuschauer heute Abend wieder von sich überzeugen. Aber für wen ist er große Traum vom Superstar heute Abend schon vorbei?

Man kann gespannt sein von wem der Traum vom Superstar 2010 heute Abend schon vorbei sein wird. Wenn es nach den aktuellen Umfragen geht, wird es für Ines Redjeb, Helmut Orosz und Nelson Sangare schwierig werden, sich gegen die anderen Kandidaten durchzusetzen.

Der folgende Beitrag stammt von Gastautorin Mischelle.

Morgen ist es wieder so weit - die 3.Mottoshow steht bevor auf die wir uns natürlich alle schon sehr freuen. Das diesmalige Motto lautet Holiday Hits. Da können wir mal gespannt sein wer die beste Show abliefern wird.

Steffi Landerer und Marcel Pluschke mussten uns leider schon verlassen aber wenn wird es morgen erwischen ?

Wenn man nach den aktuellen Meinungen geht, wird es für Ines Redjeb, Helmut Orosz, Kim Debkowski und Nelson Sangare schwierig werden sich durchzusetzen. Dagegen wird es für den Favoriten Menowin Fröhlich kein Problem geben, denn er hat die beste Chance auf den Sieg!

Auch Mehrzad Marashi hat gute Karten weiter zu kommen - ob es auch bis zum Finale reicht, werden wir ja noch sehen. Auf jeden Fall kann man gespannt sein, wer es weit schaffen wird.

Erstellt am 05.03.2010 um 21:22 | Meinungen (19) | Motto Shows (102)