Dieser Gastbeitrag stammt von Gastautorin Patrizia.

Wir waren extra aus der Schweiz angereist, um einmal bei einer Motooshow im Coloneum mit dabeisein zu können.

Mein Mann und ich sind eingefleischte Dominik-Fans und schätzen neben seiner wundervollen Stimme, seine ernsthafte und leidenschaftliche Art Musik zu machen, seine aufrichtige und bescheidene Art, seine Fairness und seine Kollegialität. Für uns hat bei ihm das Gesamtpaket, über das ein Künstler verfügen muss wirklich gestimmt.

Vor dem Coloneum trafen wir gleichzeitig mit den beiden Fanbussen von Dominik und Daniel ein. Es fiel uns sofort auf, dass sich die beiden Fangruppen miteinander solidarisierten. Daniel-fans unterstützten auch Dominik und umgekehrt.

Erstellt am 27.04.2009 um 10:04 | Meinungen (177) | Motto Shows (102)

Wer bei Amazon.de, dem wohl größten und bekanntesten Online Shop in Deutschland, derzeit in das Suchfeld "Daniel Schuhmacher" eintippt, erhält ein zunächst verblüffendes Ergebnis. Statt diversen Mitteln zur Nahrungsergänzung der Daniel Schumacher GmbH steht auf Position 1 ein Produkt mit der Überschrift "Deutschland sucht den Superstar - Siegeralbum 2009 von DSDS Sieger 2009".

Hier der Screenshot von Amazon.de:

daniel-schuhmacher-dsds-sieger-album.jpg

Sucht man nach den beiden anderen Halbfinalisten Sarah Kreuz und Annemarie Eilfeld, erhält man kein vergleichbares Suchergebnis. Wie nicht anders zu erwarten, machen die ersten Verschwörungstheorien bereits die Runde.

Doch was weiß Amazon, was die DSDS Welt nicht weiß? Die klare Antwort: Gar nichts steht fest, ganz besonders nicht der Name vom DSDS Gewinner 2009!

Erstellt am 26.04.2009 um 08:15 | Meinungen (112) | Daniel Schuhmacher (19)

Die Umfragen im Vorfeld der 7. DSDS Mottoshow 2009 sollten dieses mal nicht Recht behalten: Sarah Kreuz sollte eigentlich ihre Koffer packen. Mit gehörigem Gegenwind ausgestattet startete Sarah Kreuz also in ihre (vielleicht) letzte Mottoshow. Dort gab sie wie immer ihr Bestes, und konnte die DSDS Zuschauer abermals überzeugen - zu aller Überraschung war es dann Dominik Büchele, der im Vergleich zu den drei anderen Kandidaten wesentlich weniger Fans mobilisieren konnte um für ihn anzurufen - vielleicht waren sich seine Fans auch einfach zu sicher, dass er genügend Anrufe bekommen würde.

Erstellt am 25.04.2009 um 22:01 | Meinungen (372) | DSDS Kandidaten (304)

Ohne Zwischenfälle verlief in dieser Woche die Umfrage, welcher der vier verbleibenden DSDS Kandidaten eurer Meinung nach eine Runde weiter kommen sollte.

Zur Auswahl bei der Umfrage standen in dieser Woche wie nicht weiter überraschend Annemarie Eilfeld, Daniel Schuhmacher, Dominik Büchele und Sarah Kreuz. Die Fragestellung war klar: Wer soll ins DSDS 2009 Halbfinale? Und davon abgeleitet: Wer bekomtm die wenigsten Stimmen und müsste demnach rausfliegen?

Erstellt am 25.04.2009 um 10:50 | Meinungen (274) | Umfragen (60)

Sehr verwundert waren wir, als wir in der Bild nach Wochen der Pro-Annemarie Berichterstattung einen kritischeren Artikel lasen. So soll es aktuell Ärger um die Vergangenheit von Annemarie Eilfeld geben. Schon als 14-jährige versuchte sie versuchten ihre Eltern ihrer Musikerkarriere auf die Sprünge zu helfen. Damals zahlte Annemaries Vater 15.000 Euro an einen Musikmanager, damit der eine Single mit Annemarie Eilfeld aufnehmen und im Anschluss vermarkten sollte.

Reisserisch wie eh und je, ist in dem Bild Artikel aber auch die Rede von erotischen Fotos der damals 14 Jahre alten Annemarie, die Annemaries Vater angeblich an den Manager geschickt haben soll.

Erstellt am 25.04.2009 um 09:42 | Meinungen (48) | DSDS Kandidaten (304)

Nicht mal mehr 20 Tage sind es, dann fällt im großen DSDS Finale die Entscheidung, wer in der 6. Staffel von Deutschland sucht den Superstar sich die Krone aufsetzen darf. Wird es mit Daniel Schuhmacher oder Dominik Büchele zum 4. Mal in Folge ein männlicher Kandidat sein? Oder gelingt es Annemarie Eilfeld oder Sarah Kreuz, die Umfragewerte ad absurdum zu führen, womit zum 2. Mal nach 2004 eine weibliche DSDS Siegerin das Coloneum verlassen würde? Für Spannung ist in der letzten Show vor dem Halbfinale auf jeden Fall gesorgt.

In der 7. DSDS 2009 Mottoshow dürfen wir uns erneut auf jeweils 2 Songs der verbliebenen 4 Kandidaten freuen. Anfangs der Woche wurden bereits offiziell die Themen "Filmmusik" (selbsterklärend) sowie "Unplugged" (d.h. Akustikversionen von Songs, die ursprünglich mit elektronischer Unterstützung produziert wurden) angekündigt, nun hat man sich aber wohl doch anders entschieden. So lautet das Motto nun Großes Kino und Intime Balladen.

Für einen garantiert sommerlichen Touch in der Entscheidungssendung wird DSDS 2007 Gewinner Mark Medlock sorgen, der die 1. Single Mamacita aus seinem neuen Album "Club Tropicana" präsentieren wird.

Erstellt am 24.04.2009 um 11:43 | Meinungen (481) | Motto Shows (102)

Auch die bereits ausgeschiedenen DSDS Kandidaten dieser Staffel wollen möglichst lange im Gespräch bleiben. Deshalb verwundert es nicht sehr, dass Benny Kieckhäben erneut einen "Verarsch Song" über Dieter Bohlen zum Besten gibt. Wie schon bei seinem ersten Besuch bei Radio RPR1, bei dem er Dieter Bohlen zusammen mit dem Radio Moderator einen eigenen Song widmete, zieht Benny auch dieses mal über die Gesangskünste des Poptitans her.

Erstellt am 24.04.2009 um 07:47 | Meinungen (30) | DSDS Kandidaten (304)

Ein weiteres Kapitel im inszenierten DSDS Kasperletheater von RTL wurde heute mit der Schlagzeile "Annemarie: Kaum noch Kraft für den Kampf um den Titel. Schmeißt Annemarie freiwillig hin?" angebrochen. Aktuellen Berichten zufolge soll Annemarie Eilfeld bei ihrem letzten Pressetermin in ihrer Heimatstadt Dessau einen "Kreislaufkollaps" erlitten haben. Die anderen DSDS Kandidaten sehen darin jedoch nur einen weiteren Versuch die Medienpräsenz von Annemarie noch weiter zu vergrößern. Wird damit erneut Öl ins Feuer gegossen?

Gegenüber den Reportern äußerte sich Annemarie Eilfeld nach ihrem vermeintlichen Schwächeanfall wiefolgt: "Mit geht es immer noch nicht gut. Ich bin knapp davor zu sagen, jetzt ist Schluss, meine Gesundheit geht vor. Wenn, so wie jetzt, alles auf einmal kommt, wäre es schon besser, wenn ich tschüss sagen würde". Ob sie es damit ernst meint, werden die meisten Beobachter mit Sicherheit bezweifeln. Fishing for compliments Fishing for compassion könnte ein Schelm sich denken...

Erstellt am 22.04.2009 um 20:46 | Meinungen (279) | DSDS Kandidaten (304)

Dieser Beitrag stammt von Gastautorin Bianca.

Es scheint ein in Stein gemeiseltes Gesetz zu sein, dass Dieter Bohlen bestimmt, wer den Superstar macht. Nur als Beispiel sei genannt, wie die ganz guten Auftritte seines Lieblings Daniel Schuhmacher zu weltklasse hochjubelt werden: Die Mittel sind seit langem die selben und leicht durchschaubar. Seinen Willen sollte er nicht bekommen.

Dass einem Bohlen da auch stets einige Zoten rausrutschen, mag akzeptabel und lustig sein. Bei Schimpfworten allerdings ist die Toleranzgrenze erreicht, für die man ihn auf Beleidigung vor Millionenpublikum verklagen könnte. Seine Ausreden in der Bild würden jeden Strafrichter vor Lachen vom Stuhl hauen wie die "Kastlruther Spatzen nach der Vogelgrippe". ;-)

Was allerdings letzten Samstag auffiel und was mir ein Anliegen ist:

Zeigt mehr Respekt, liebe Fans!

Erstellt am 22.04.2009 um 12:39 | Meinungen (60) | DSDS Kandidaten (304)

Dieser Beitrag stammt von unserem Gastautor Marc alias "Niveauheber", der extra von Köln nach Kappel-Grafenhausen gefahren ist, um dort das Homecoming-Konzert von Dominik Büchele mitzuerleben.

Dominik bei RTL "gedoubelt"?

Die Geschichte der 6. Staffel von DSDS wird wohl umgeschrieben werden müssen. Wie sonst will man Dominik Bücheles Auftritt gestern in seiner Heimatgemeinde Kappel-Grafenhausen erklären? Anderthalb Stunden rockte er da die Bühne und tat alles, was die DSDS-Jury wochenlang von ihm gefordert hatte. Sich bewegen. Das Publikum einbeziehen. Mit der Band interagieren. Show machen. Und trotzdem gut singen. Zu diesem Auftritt hätte Bär Lesker vermutlich "Du bist ein fucking Rockstar" gesagt.

Erstellt am 22.04.2009 um 00:03 | Meinungen (118) | DSDS Kandidaten (304)

Die folgende Kolumne stammt von Gastautor Sebastian.

Es war in ihrem bisher schwersten Moment bei "Deutschland sucht den Superstar", als sie, die Frau mit der besten Stimme in dieser Staffel, eine Wahrheit aussprach, die unwahrscheinlich bedauerlich ist: Erfolg und Misserfolg bei DSDS - "mit Singen hat's [jedenfalls] nix zu tun" - stimmt!

Und das ist in dieser Staffel so extrem, wie noch nie zuvor. Während sich letztes Jahr zumindest ab Ranias Ausscheiden Qualität durchgesetzt hat, scheint es in diesem Jahr darauf anzukommen, möglichst viel Stoff, für die Punkt-Magazine, Explosiv, Implosiv und die BLÖD-Zeitung zu liefern. Einsame Spitze hierbei: Annemarie Eilfeld, die weiß, wie sie sich im Gespräch hält - und das ist auch ihre einzige Chance im Rennen um den Superstartitel, hat sie doch ein Stimmchen, mit dem sie letztes Jahr nicht mal in die Top 10 gekommen wäre.

Erstellt am 20.04.2009 um 16:43 | Meinungen (186) | Motto Shows (102)

Die folgende Kolumne stammt von Gastautor Michael.

Person D1 hört von D2, dass dieser von einer unbekannten Person C gehört hat, dass Person A den Personen D1 und D2 in den Rücken gefallen sein soll.
Während darin jedes Klatschweib auf'm Dorf ihr reinstes Vergnügen und eine Vollzeitbeschäftigung finden würde, würde die Band "Die Ärzte" dies wohl nur mit "Lasse redn" kommentieren.

In der laufenden DSDS-Staffel führt dies jedoch dazu, dass ein alter Mann ein 18-jähriges Mädchen als "Schlampe" (Bitch) beschimpft, ein ach so schüchterner Kandidat auch noch über deren Vater herzieht und die Kommentare einer Jurorin, kurz vor Staffelende, noch eine erstaunliche Entwicklung nehmen: Von geballter Inhaltslosigkeit zu völligem Müll.

Erstellt am 20.04.2009 um 09:51 | Meinungen (51) | Motto Shows (102)

Einleitend die folgende recht kurz gehaltene Einsendung von Michael H. (schon wieder ein Michael, kein Scherz!).

Die 6. Mottoshow war für mich als Neuling einzigartig und total bewegend. Hinter uns die tollen Fans von Benny, in unmittelbarer Nähe die Jury und die Kandidaten.

Es war eine Riesenstimmung, die Zeit verging im Flug.

Erstellt am 20.04.2009 um 09:40 | Meinungen (20) | DSDS Kandidaten (304)

DSDS ist um einen weiteren Skandal reicher, denn wieder einmal hat es Dieter Bohlen geschafft, mit einer verbalen Entgleisung zu glänzen. Oberlehrer mögen einwenden, dass sich das in der 6. Mottoshow gegenüber Annemarie Eilfeld gefallene Wort "bitch" auf vielfältige Weise ins Deutsche übersetzen lässt und somit von Hure über Schlampe und Miststück bis zu Zicke einiges möglich wäre.

Fakt ist, dass die weniger wohlwollenden Interpretationen am geläufigsten sind und so muss man sich fragen, ob Dieter Bohlen aus der Vergangenheit nichts gelernt hat (siehe Artikel aus dem Juli 2008: 100.000 Euro Strafe für RTL - Bußgeld verhängt wegen Sprüchen von Dieter Bohlen).

Die ersten Beschwerden von aufgebrachten Zuschauern sind bereits an die Medienaufsichtsbehörden rausgegangen und auch die im RTL Impressum genannte Jugendschutzbeauftragte darf sich nun über zahlreiche Eingänge im Email-Postfach freuen.

Erstellt am 20.04.2009 um 09:36 | Meinungen (123) | DSDS Jury (22) | Dieter Bohlen (16)

Trotz widriger Umstände, war auch diese Woche unsere DSDS Umfrage zu eurem aktuellen DSDS Favoriten sehr aussagekräftig. So verwunderte es nicht, dass bei der 6. DSDS Mottoshow Benny Kieckhäben, Annemarie Eilfeld und Sarah Kreuz die Couch verlassen mussten, um sich der vermeintlich nervenaufreibenden Verkündung der Entscheidung zu stellen. Unsere Prognose war damit abermals absolut zutreffend - die Stichprobe von 8.000 Nutzern war vollkommen ausreichend - die drei Kandidaten mit den wenigsten Stimmen mussten zu Marco Schreyl nach vorne auf die Bühne.

Seite 12/20
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Archiv