« 8. Mottoshow: Die Top3 Kandidaten fürs DSDS Halbfinale 2011 stehen fest! | Startseite | DSDS Halbfinale 2011: Das singen die Kandidaten am Samstag! »

Gastbeitrag zur 8. Mottoshow bei DSDS 2011!

Dieser Gastbeitrag wurde von Kevin S. verfasst

Nach Sebastian's "überraschenden" Ausscheiden betrat die Top 4 diesen Samstag wieder die Bühne und gab, unter dem sehr "originellen" Motto "Pop, Rock und Disco", je drei Songs zum Besten. Wer überzeugt hat und wer eher weniger könnt ihr hier nachlesen.

Marco Angelini betrat als Erster die Bühne und gab den Song "Angels" von Robbie Williams zum Besten. Mal abgesehen von der langweiligen Songauswahl, war das ein ziemlich solider Auftritt. Er hat recht gut gesungen, allerdings hätte es noch einen Tick besser sein können. Dann performte Ardian den Song "Here Without You" von 3 Doors Down und hat damit nicht nur die Jury überzeugt. Ich bin kein großer Ardian-Fan, aber das hat er echt gut hinbekommen. Toll gesungen und mit sehr viel Gefühl.

Weiter ging es mit Spaßvogel Pietro, der versuchte mit dem Song "Just A Gigolo" zu überzeugen und damit kläglich scheiterte, was aber anscheinend nur Patrick Nuo erkannte. Es ist schon peinlich wie Dieter drumherum redet, nur um seinen Favoriten nicht kritisieren zu müssen. Sarah beendete die erste Runde mit dem Song "I'm so excited". Gesanglich war das schwächer als sonst, aber immer noch auf einem hohen Niveau. Das mit dem Tanzen sollte sie aber nochmal üben oder ganz sein lassen, vor allem weil das auch ihre stimmliche Leistung beeinträchtigt. Die erste Runde gewinnt damit eindeutig Ardian.

In der zweiten Runde versuchte sich Marco Angelini an dem Song "How You Remind Me?" von Nickelback. Der Gesang und die Performance war aber allenfalls mittelmäßig. Große Bedenken hatte ich bei Ardian und dem Song "Fairytale", so schlimm wie erwartet war es dann allerdings nicht. Zwar gab es hier und da ein paar schiefe Töne, aber es war noch erträglich und auch die Jury fand es überzeugend. Nach dem Auftritt in Runde 1 versuchte es Pietro in Runde 2 mit dem Michael Jackson-Klassiker "You Are Not Alone" und holte mal wieder eine Gruppe Kinder auf die Bühne, darunter seine Schwester, um das Herz der Zuschauer zu erweichen. Gesanglich war das allerdings nur mittelmäßig, wenn überhaupt. Es waren einige schiefe Töne zuhören, an Gefühl hat es aber nicht gefehlt. Kritik gab es von der Jury für Favorit Pietro aber natürlich nicht. Sarah sang den Song "Eye of the Tiger", was ich mir vorher überhaupt nicht vorstellen konnte, aber sie hat das echt gut gemeistert und gut gesungen, auch wenn hier und da ein schiefer Ton zuhören war. Trotzdem war sie in der, recht schwachen zweiten Runden, die Beste.

Mit dem Discokracher "Born to be Alive" performte Marco seinen letzten Song des Abends, konnte aber auch hier wieder nicht überzeugen. Gesanglich hat er wieder nicht alles gezeigt was er kann und die Performance war auch eher mittelmäßig. Ardians letzter Auftritt mit "Sex Machine" war teilweise eine echte Zumutung. Anfangs war es gar nicht mal so schlecht, mal abgesehen von dem furchtbaren Outfit, aber gegen Ende wurde es für ihn immer schwerer die Töne zutreffen. Definitiv sein schlechtester Auftritt in der Mottoshow. Was die Jury daran gut fand versteh ich nicht so wirklich. Aber die kann man sowieso nicht mehr ernst nehmen. Nach zwei miesen Auftritten versuchte Pietro mit dem Song "Gimme Hope JoAnna" sein Glück und konnte auch damit nicht hundertprozentig überzeugen, verbesserte sich allerdings deutlich und traf immerhin den ein oder anderen Ton. Und getreu dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" performte Sarah den Song "A Moment Like This" von Kelly Clarkson und sang ihre drei männlichen Konkurrenten locker an die Wand. Selbst wenn es nicht ihr bester Balladen-Auftritt war, war es dennoch der beste Auftritt der Mottoshow.

Die Reihenfolge ist diesmal eigentlich ziemlich einfach festzulegen, besonders nachdem Ardian den letzten Auftritt so verhauen hat. Dennoch war er dank "Here Without You", hinter Sarah Engels, knapp der Beste. Sarah schafft es natürlich locker auf die 1. Hundertprozentig überzeugen konnte Marco mit keinem Auftritt, lieferte aber dennoch immer eine solide Leistung ab und landet im Ranking auf Platz 3. Pietro Lombardi wird wohl sowieso weiterkommen, landet aber dennoch auf den letzten Platz. Sein erster Auftritt war einfach grauenvoll, sein zweiter Auftritt nur wenig besser und "Gimme Hope JoAnna" hat es dann auch nicht mehr rausgerissen.

  1. Sarah Engels
  2. Ardian Bujupi
  3. Marco Angelini
  4. Pietro Lombardi

Die Entscheidung

Ardian Bujupi musste sich als Erster der Entscheidung stellen und kam natürlich ins Halbfinale, was wohl für niemanden eine Überraschung ist. Dann war Sarah Engels an der Reihe, wurde jedoch wieder nach hinten geschickt, da sie noch zittern musste. Dann kam es zur Entscheidung zwischen Marco Angelini und Pietro Lombardi, die Pietro, trotz zwei mieser Performances, für sich entscheiden konnte. Sarah und Marco mussten schließlich bis zum Ende auf die Entscheidung warten. Nach einer langen Zitterpartie stand es schließlich fest: Marco Angelini wird Vierter und Sarah Engels zieht ins Halbfinale ein! Die Entscheidung war vorhersehbar, auch wenn Pietro es eher verdient hätte rauszufliegen.



71 Lesermeinungen

Tobi meint:

Sarah war gestern einfach nur scheisse!
Mich regt das hochgepushe von Sarah (nicht nur in der Show sondern auch hier auf der Seite) echt auf!
Und Pietro war mit You're not alone perfekt!
Genauso wie Ardian mit Sex Machine!
Überlegt euch vorher bitte was ihr schreibt!

Next Star meint:

@ Tobi
Bin völlig deiner Meinung. Sarah wird nur gepusht....
Aber das Finale findet zwischen Pietro und Ardian statt ; )

LG

Fisnik meint:

Dieser Beitrat hat meines errachtens einige fehler. Denn der dritte auftritt von ardian war ungefähr gleich solide wie die anderen zwei. Zwar stimmt das wegen Pietro, aber man muss zugeben das you are not alone ein wirklichein guter auftritt war und die anderen zwei grottenschlecht. Dann zu marco war meines errachtens wirklich solide und kreativ er bringt immer seine leistung und ist vielseitig für mich nach ardian der zweit beste an dem abend verstehe echt nicht das er rausgewählt wurde, aber so ist es halt bei dsds. Meiner meinung nach hätte entweder pietro oder sahra gehen sollen
1. Ardian
2. Marco
3. Sahra
4. Pietro
Und hört mall auf diese sahra so hochzu pushen stimmlich sind ardian und sahra im gleichen niveau, und auftrittsmässig ist ardian um längen besser: ARDIAN SUPERSTAR 2011

moriz meint:

Also im gegensatz zu pietro kann Sarah singen... Sie ist die beste und muss gewinnen!!!! ALLE FÜR SARAH ANRUFEN!

misterczech meint:

Um noch auf die einzelnen Auftritte zurückzukommen:

Runde 1

Marco: Den Auftritt fand ich insgesamt gelungen, im Refrain gab er viel Power. Richtig berühren konnte er mich aber nicht; sein Gesang hat mich nicht erreicht. Den Background fand ich etwas seltsam...
Witzig auch, dass Patrick Nuo fehlende Power bemängelt hat (das tut er ja praktisch bei jedem Auftritt...). "Also wenn ich ganz ehrlich bin, ..."

Ardian: Top Auftritt! Gänsehaut! Hat seine eigene Version draus gemacht. Ich fands auch nicht schlimm, dass er bei den hohen Tönen etwas gewackelt hat, denn darin äussern sich eben seine Ecken und Kanten. Ardian hat sich supertoll bewegt, modern!

Pietro: Naja...Er bringt mir zu wenig. Er ist des Titels nicht würdig, wenn er weiter so billige Nummern singen wird. Er kann doch viel mehr!

Sarah: Die Arme hatte am Anfang teils gravierende Probleme mit dem Rythmus, wahrscheinlich aufgrund ihrer Tanzperformance. Das hätte die Jury auch vorher wissen müssen, Sarah muss nicht ihren Gesang wie andere mit Bewegungen kompensieren. Sie ist eine Top-Sängerin.
Entsprechend waren einige Töne daneben. Insgesamt wars aber doch ein toller Auftritt, weil sie mich halt immer mit ihrer Stimme erreichen kann.

Rangliste Runde 1:

1. Ardian
2. Sarah/Marco
3. Pietro

Runde 2

Marco: Er soll das mit dem Rock lassen, das passt einfach nicht zu ihm. Offenbar wollte er seine Ecken und Kanten zeigen, weil bemängelt wurde, er hätte keine. Nur funktioniert das nicht, indem man mal schnell schnell das Image wechselt...
Ich fands insgesamt lau.

Ardian: Ein bizarrer Auftritt, was aber mehr an der Nummer lag. Ich kenne die nicht so gut, verstehe auch nicht, wie dieser "Zwieback" ( :D ) damit gewinnen konnte.
Ardian hats aber gut gemacht.

Pietro: Endlich eine anspruchsvollere Nummer. Konnte sehr viel Gefühl reinbringen. Fand den Einspieler mit seiner Schwester supersüss, da hatte ich Gänsehaut. Finde ich unglaublich gut, dass er offen seine Gefühle gezeigt hat.

Sarah: Sehr interessant den Titel mal von einer Frau zu hören. Sarah hat hier pointierte Performance abgeliefert, was förderlich für ihren Gesang war.

Rangliste Runde 2:

1. Sarah/Pietro
2. Ardian
3. Marco

Runde 3.

Marco: Tatsächlich war das sein bester Auftritt an diesem Abend. Das wirkte nicht so zwanghaft bemüht, war gesanglich gut (wenn natürlich auch nicht gerade anspruchsvoll).

Ardian: *daumen hoch* Er hat die Nummer unglaublich groovig rübergebracht, er hat den Beat gefühlt. Er bewegt sich super. Sehr gut!

Pietro: Nicht schon wieder so eine Deppennummer...
Für mich ist es einfach kein Argument, dass Pietro gute Laune macht. Er ist ein ernster Mensch, er kann viel mehr, als solche Möchtegernsongs...

Sarah: Das war natürlich Königsklasse, keine Frage. Ihr Metier. Sehr gefühlvoll und nahezu perfekt, der krönende Abschluss wieder mal!

Rangliste Runde 3:

1. Sarah
2. Ardian
3. Marco
4. Pietro

Gesamtrangliste:

1. Sarah
2. Ardian
3. Marco/Pietro

Fazit: Pietro sollte wirklich langsam damit beginnen anspruchsvollere Sachen zu singen. Ansonsten wirds knapp werden. Ich finds schade von ihm, dass er immer so billige Nummern singt. Er kann doch viel mehr und das muss er zeigen, ansonsten wird er gegen Ardian untergehen.

Marco konnte insgesamt nicht überzeugen, da hat halt leider die Authentizität gefehlt.


MARINA meint:

Ich bin ehrlich , ich bin Ardian Fan und war einer von Marco. ( daher könnte es parteisch wirken )

ABER gestern haben mich nur einer überzeugt :
ARDIAN

Ich mag SArah garnicht , aber ich fand ihren ersten Song gut , da sie mal was eigenes reingebracht hat !

Die andern beiden waren beide eher mittelmäßig-schwach.

Allerdings hätte Pietro gehen sollen !
Warum ?

Er kann gesangstechnisch am wenigsten ,
er hat kein StarAppeal und für mich einfach ne Stimme die sich keiner gerne lange Zeit anhören würde ! Ich find sie zu kratzig und er jault ja nur ncoh ! DAS DOCH KEIN GESANG MEHR .


EIndeutig der beste nach dieter ? Ach den kann man langsam auch cnith mehr ernst nehmen , erst ist der der beste dann die dann der. Ja was denn nunn???!!!


SARAH UND ARDIAN GEHÖREN EINDEUTIG INS FINALE!

Und da würd ich mir dann einen Ardian Sieg wünschen !!!!

Jan meint:

Max wenn du keine Ahnung hast sollstest du den Mund halten...
Nur weil irgendein Depp hier reingeschrieben hat das er Ardian persöhnlich kennt und sagt das er arogant ist stimmt das auf jedenfall nicht !!!
Meiner Meinung nach sind Pietro und Ardian die einzigen die hier noch nett sind und sich nicht verstellen so wie Sarah..
Na kla sie kann gut singen aber Ardian ist nich schlechter im Gesang und steht im gegensatz zu Sarah nicht wie ein nasser Sack auf der Bühne wie Sarah sonder macht sich immer gedanken darüber wie er den Auftritt gestaltet und verlässt sich nich 100% auf sein Gesangliches Talent....
Meiner Meinung nach sollte im Halbfinale Pietro raus und dann im Finale sollte Ardian gewinnen.
Mein persöhnliches ranking zu gestern:

1.Ardian
2.Sarah
3.Marco
4.Pietro

Und ihr habt doch eh nur was gegen Ardian weil er ein Ausländer is!!!

Ardian ftw!!! meint:

@MAX

wie kannst du ardian nur mit menowin vergleichen?

da sieht mann dass rtl dich locker manipulieren kann,... und er ist nicht überheblich das kann ich bezeugen jaja ganz genau o.O

nico raecke kannste ruhig mit menowin vergleichen aber doch nicht ardian mensch! denk mal nach bevor du einfach scheisse von dir hergibst -.-


greetz

biggi meint:

Ich fand in dieser Show Pietro am schlechtesten. Doch auch Sarah hat nur mit der letzten Nummer voll überzeugt.

Meiner Meinung nach sollte Ardian nicht gewinnen, denn dann hat er sicher später mehr Erfolg als ein Sieger. Der ist einmal ein Jahr an den Vertrag mit RTL gebunden. Da wird möglichst viel Geld mit ihm gescheffelt, und dann wird er fallen gelassen, weil er keine Einnahmen mehr bringt.

Ardian hat meiner Meinung nach das Potential, den Musikmarkt gut zu bedienen, wenn er sein Ding machen kann. Daher bin ich über jeden froh, der DSDS nicht als Sieger verlässt. Auch Sebastian und Marco werden ihren Weg machen!

Denkt nicht an den Titel sondern an die Zukunft eures Lieblings!

Lola meint:

Ich hasse diesen Dieter Bohlen der hat doch keine Ahnung wer gut singt & wer nicht .Pietro war ja mal richtig scheiße die Leute rufen nur wegen seinen Witzchen an das nervt langsam.Sarah und ardian haben finde ich das meiste Potenzial zum Superstar und konnten auch mit ihren Titeln überzeugen.

An max:
Mein Bruder kennt ardian der ist überhaupt nicht wie menowin der hat seinen Abschluss und wird nur von RTL so schlecht hingestellt(in den stripclub wollten Marco und er auch nicht,die wurden gezwungen!).


Reihenfolge :
1.Ardian
2.Sarah
3.Marco
4.pietro

MARINA meint:

Ich weiß nicht , warum macht ihr DSDS alle so schlecht ?

Ich mein DANIEL schuhmacher hatte auch nur erfolg mit dieter und ohne ? nicht.

also ... ://

Pietro_Superstar meint:

Leute meine Meinung ist das es aufregt das Ardian und Sarah so hochgepuscht werden.

Schaut mal was macht ardian der is ein matcho sieht man ja schon daran das er nur von autos und frauen schwärmt!

Das er selber über sich sagt ja alle wollen mit mir nur das eine.

Bei sarah is es genau so: Niemand weis: ist sie noch so wie früher (=ich bin die beste und tralala) oder spielt sie das blos.

Überlegt euch mal was ihr schreibt!

Pietro is bei den meisten umfragen eh ganz vorne (Jugendzeitungsseiten etc.)


Augen auf.
Wählt pietro ins finale dann ist das gerecht!
Bohlen hat recht!

Lola meint:

@Pietro_Superstar :
das stimmt nicht dass ardian nur an Frauen und Autos denkt er wird von RTL nur so hingestellt!!!!!!mein Bruder war mit ihm in einer Klasse und der ist überhaupt nicht so ein Macho ,der hat seinen Abschluss und will studieren,und ist nicht so dumm wir Pietro der nicht mal deutsch und englisch kann,außerdem hat er eine 1000x bessere stimmme als das Gejaule von Pietro!!

Ein Tipp: hör mal auf die stimmen und nicht auf RTL !!!;)

soner meint:

dieter hat mich gestern aufgeregt. der erste auftritt von pietro war NIX. bei zazou und marco fand dieter den gesang nicht gut, bei pietro hat er gesagt: es geht nicht immer um den gesang, er bringt uns jede woche zum lachen und darum gehts. der zweite auftritt von pietro war sehr gut aber mit seiner schwester und den tränen hat er fernanda überzeugt. der dritte auftritt naja. pietro für mich der 4. beste gestern abend.

marco war eigentlich nicht schlecht. der letzte auftritt war sehr gut. der erste war ok, der zweite ausreichend. der 3. beste von gestern - marco.

sarah's letzter auftritt war ihr bester. eye of the tiger hat sie auch gut gesungen. mit dem ersten song hat sie mich nicht überzeugt. platz 2

ardian bujupi mit 'here without you' hat für gänsehaut gesorgt. war klasse. fairytale von alexander rybak war besser aber ardian hats auch gut gesungen, obwohl die erste strophe nicht gut war. der letzte auftritt von ardian war HAMMER. er hat super getanzt, das war ne SHOW. gesungen hat er wenig, aber sehr gut. der song hat ja auch wenig text. ardian ganz klar die nummer eins gestern abend.

biggi meint:

@ marina

Wenn ein "Superstar" nur mit Bohlen Erfolg hat, dass hat dieser kein Potential für den Markt. Daher verschwinden auch viele Sieger nach einem Jahr. Echten Erfolg haben dann oft diejenigen, die in den Mottoshows vorher ausgeschieden sind. Man wurde auf sie aufmerksam, und dies bietet ihnen ein Sprungbrett für eine Karriere. Wenn sie gut sind, können sie sich im Musikmarkt einen Namen machen. Das untermauert meine Aussage.

Wie man auch heuer wieder sieht, liegt bei DSDS der Schwerpunkt ja nicht am Singen. Es sind schon bessere Sänger ausgeschieden als die verbliebenen. Man will einfach mit dem momentanen Bekanntheitsfaktor möglichst viel Geld herausholen. Nach 1 Jahr hat sich der Hype der Zuschauer schon längst wieder gelegt. Doch ein guter Kandidat sollte aus seinem Können länger als ein Jahr Kapital schlagen. Daher sollte er nicht von RTL ein Jahr lang missbraucht und seine Karriere versaut werden. Das ist meine Meinung.

soner meint:

dieter hat mich gestern aufgeregt. der erste auftritt von pietro war NIX. bei zazou und marco fand dieter den gesang nicht gut, bei pietro hat er gesagt: es geht nicht immer um den gesang, er bringt uns jede woche zum lachen und darum gehts. der zweite auftritt von pietro war sehr gut aber mit seiner schwester und den tränen hat er fernanda überzeugt. der dritte auftritt naja. pietro für mich der 4. beste gestern abend.

marco war eigentlich nicht schlecht. der letzte auftritt war sehr gut. der erste war ok, der zweite ausreichend. der 3. beste von gestern - marco.

sarah's letzter auftritt war ihr bester. eye of the tiger hat sie auch gut gesungen. mit dem ersten song hat sie mich nicht überzeugt. platz 2

ardian bujupi mit 'here without you' hat für gänsehaut gesorgt. war klasse. fairytale von alexander rybak war besser aber ardian hats auch gut gesungen, obwohl die erste strophe nicht gut war. der letzte auftritt von ardian war HAMMER. er hat super getanzt, das war ne SHOW. gesungen hat er wenig, aber sehr gut. der song hat ja auch wenig text. ardian ganz klar die nummer eins gestern abend.

Maria1990 meint:

Zitat:"Es ist schon peinlich wie Dieter drumherum redet, nur um seinen Favoriten nicht kritisieren zu müssen."

Gut erkannt! So toll hat Pietro auch nicht gesungen!

PietroForEver meint:

Boooaah, Ardian hat gestern ne tolle Show geliefert. Dachte mir schon, dass Fairytale nicht von ungefähr auf seiner Liste steht, war aber doch überrascht, dass er selbst diesen exotischen Song haben wollte. Mutige und selbstbewusste Entscheidung, hätte leicht nach hinten losgeh'n können. Aber im Pack mit den beiden anderen Auftritten absolut überzeugend. So macht DSDS Spaß. Und wer bei Ardian was Aufgesetztes oder Fies-Arrogantes sieht, muss ne gestörte Wahrnehmung haben oder von Missgunst gepackt sein.

@Helli: Mit dem allgemein niedermachenden Feedback nach der Entscheidung (s. letzter Thread) hast du das gleiche respektlose Armutszeugnis abgegeben wie dein Fave in einer speziellen Situation - aber darüber müssen wir uns nun zum Glück nicht mehr unterhalten. Coole Reaktion der Jury, haben den "Revoluzzer", der den Nickelback-Titel erwartungsgemäß mit Weichspüler verhunzt hat, mit glatten Sprüchen kalt auflaufen lassen!

Wenigstens hat Marco noch einen Merksatz dagelassen: Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Passt zwar weniger zu ihm, aber wie die Faust auf's Auge auf Pietro. Nach dem Anrufdiagramm muss Pietro nur kurz hinter Ardian gelegen haben. Gut, aus dem "Gigolo"-Titel hätte er viel, viel mehr machen müssen, die nächsten zwei Auftritte waren gut. Aber Mensch Pietro!, kannst langsam mal anfangen, selbst an dich zu glauben, auch wenn mal was nicht so gut klappt!!! So'ne zerstörte Miene will keiner auf der Bühne sehen.
Sarah hat bei zwei Auftritten auch nicht geglänzt, dann erwartungsgemäß das Ruder rumgerissen. Ist mir noch allemal lieber, als wenn sie sicherheitshalber bloß 3 Balladen singen würde. Sie bräuchte ein paar Balladen-Alternativen abseits vom Mainstream.

MARINA meint:

@ biggi :

Das sollte nur ein Beispiel dafür sein , dass DSDS nciht nur schlecht ist.

Welcher ausgeschiedene Kandidat ausser Nevio und vllt noch Gracia war denn erfolgreich ? ;)

Diese Staffel íst die unfairste alle Zeiten !

Die besten Sänger sind schon draussen !
(Marvin,Anna,Sebastian)

Der schlechteste ist noch drinne !
( Pietro )

Wenn man sich die Fans mal amguckt , sieht man direkt :

Die die keine Ahnung von Musik haben stehen auf Pietro.

Die die nur Wert auf Stimme legen hauptsächlich Sarah und einige Ardian.

Und die die wirklcih den Superstar suchen und finden wollen , aslo das Gesamtpaket ,
hauptsächlich Ardian und einige Sarah.


Ich hoffe das es auf ein Sarah/Ardian Finale ausläuft und dass dann Ardian den Titel sich holt , ob knapp ob nicht , ist mir Wurst.

Und ich hab nächsten Samstag Geburtstag und hoffe das ich an dem Tag auch durch DSDS mein Lächeln nicht verlier ;)

Das heiß : RUFT AN FÜR ARDIAN UND SARAH !

Damit dieser talentlose Pietro mal fliegt.

Anna meint:

ALSO ICH GLAUBE ICH LESE HIER NICHT RICHTIG!

Hier meinen ein paar Pietro Fans , Ardian & Sarah werden am meisten hochgepusht ? Wie bitte , ist doch nicht euer ernst , oder ?

Pietro ist doch der jenige , der am meisten gepusht wird! Das sieht man schon an Einspielern/Bühnenauftritte/Jury (vor allem Bohlen) Pietro hat gestern nur Lob von Bohlen bekommen obwohl er teilweise echt schief gesungen hat. Und ich finds ziemlich unfair das er Besuch von seiner Schwester bekam - und die anderen keinen Besuch! Die anderen vermissen ihre Familie genau so.

Fakt ist - Pietro wird am meisten gepusht und seine Fans labern ziemlich viel Müll hier!

biggi meint:

@Marina

Da irrst du dich aber. Viele ausgeschiedene Kandidaten machen ihr Ding und verdienen damit ihr Geld. (der Checker, Linda, Daniel Kübelböck, Nevio, Juliette, Vanessa Neigert, ....). Man kann die Liste endlos fortsetzen. Linda war bereits mit Byoncé sowie mit Lady Gaga auf Tour. Auch Melowin Fröhlich wird sich in der Musikszene irgendwie einen Namen machen, wenn er endlich sein Leben in den Griff bekommt.

Auch bereits einige in dieser Staffel ausgeschiedene Kandidaten haben genügend Angebote und werden ihren Weg machen, wie Anna-Karina oder Norman Lange. Natürlich muss jeder die Schiene wählen, die ihm liegt. Und das gelingt viel besser, wenn man den Weg ohne RTL geht, denn da wird man in kein Schema gepresst und kann sein Bestes geben.

Gnozius meint:

Regt euch doch nicht so auf über Sarrazin...
der ist genauso wie dieser Ardian-Fan da, der immer alle beleidigt hat. Solche Leute sitzen den ganzen Tag vor ihrem PC und schreiben Mist in Foren wie dieses und freuen sich dann tierisch wenn jemand sich darüber aufregt...

Zu der Show: Ich bin zwar Fan von Ardian und Sarah, aber ich mag Pietro auch. Aber das er total gepusht wird, fällt einem doch sofort auf! Bei Bohlens Urteil "Pietro war der Beste" dacht ich erst die reden über den schlechtesten...

Andrea meint:

Ich stimme dem Gastbeitrag im Großen und Ganzen zu, finde allerdings, dass Marco mit seinem dritten Titel eine gute Show abgeliefert hat. Pietro hat mir auch bei "You Are Not Alone" nicht besonders gefallen. Mir sind da zu viele falsche Töne dabei, und so ein Song passt einfach überhaupt nicht zu ihm. Jedem anderen wäre unterstellt worden, Michael Jackson nicht das Wasser reichen zu können. Aber nicht Pietro, der bei DSDS Welpenschutz, nein Bohlen-Schutz, genießt.

Die Tatsache, dass Pietro dermaßen unterstützt wird, hat wirklich einen faden Beigeschmack und verzerrt den Wettbewerb immens. Wo war denn bitte "I'm Just A Gigolo" ein Rocksong? Nur weil David Lee Roth der Interpret ist? Also bitte. David Hasselhoff hat mal "Stille Nacht" gesungen... ist das deswegen ein Popsong? Einfach absurd. Hätte er einen richtigen Rocksong singen müssen, wäre er mit Sicherheit kläglich gescheitert.

Insgesamt ist diese Staffel für mich eine der schwächsten und enttäuschendsten. Die Mottos waren meist so gestaltet, dass die Kandidaten in ihrem Metier bleiben konnten - Ardian und Pietro eher mit Richtung R'n'B/Charts, Sarah mit Balladen oder anderen "großen" Stimmen des Musikbusiness, Norman mit Schlager, Zazou mit tanzlastigen Titeln, Sebastian mit ruhigen Nummern. Es gab bisher leider kaum (positive) Überraschungen. Einzig Marco zeigte - trotz einiger Schwächen - sehr viele Facetten von sich, was ich ihm hoch anrechne.

Auch die Bühnenbilder und Choreographien im "Hintergrund" sind diesmal viel zu überzogen. Vielleicht, um von der fehlenden Stimme abzulenken? Bei American Idol z.B. sind die Bühnenbilder sehr reduziert, es gibt keine Backgroundtänzer. Da zählt noch der Gesang. Und wo ist denn die tolle Liveband geblieben, die DSDS von anderen Castingshows abgehoben hat? Statt Livemusik gibt es jetzt überlautes, verzerrtes Halbplayback, so dass man teilweise Mühe hat, die Kandidaten überhaupt singen zu hören.

Bühnenpräsenz hat von den verbliebenen Kandidaten einzig und allein Ardian. Doch auch Ardian bringt, wenn man das Ganze einigermaßen objektiv beurteilt, gesanglich nicht konstant gute Leistungen. Sarah wird mit ihren Balladen im Musikgeschäft nicht weit kommen - mit Leona Lewis hat es eine Balladenqueen seit langem mal wieder in die Charts geschafft, aber grundsätzlich sind Balladen, von Frauen geträllert, wohl eher out. Und Pietro soll wohl, wenn es nach Dieter Bohlen geht, der zweite Mark Medlock mit deutlich schwächerer Stimme werden. Ich bezweifle, dass Deutschland sowas braucht.

Leider wird mir persönlich von dieser Staffel niemand im Gedächtnis bleiben. Aber vielleicht überrascht mich Sebastian in ein paar Jahren.

Lulu meint:

@gnozius:
du hast recht :)

Eddy meint:

Manche schreiben hier Kommentare, als seinen sie Gesangsexperten und könnten alles hier beurteilen.
Butter bei den Fischen!
Alle waren nicht wirklich gut.
Das kennzeichnet dieses Staffel aus.

Zu Ardian:
Er hat ne gute Stimme, hat aber bis auf den Auftritt "König der Löwen" keine Gänsehaut bei mir ausgelöst. Wobei es der einzige Kanidat ist, der das geschafft hat.
Die Argumentation das Ardian eingebildet sei, zeug für mich nur von dummheit der Personen. Ihr, die Personen die sowas behaupten, lässt euch von einem Sender wie "RTL" so stark beeinflussen, das man denken könnte, das ihr jeden Samstag um Punkt 20.15 Uhr euer Gehirn ausschaltet. Man kann kein Menschen beuurteilen, nur weil man ihn einmal die Woche im TV sieht!

Zu Pietro:
Anfangs ziemlich witzig und nett. Aber irgendwann geht er einem nur noch auf die nerven.
Die Stimme bzw. den Gesang fand ich immer nur mittelmäßig. Seine Auftritte zeugen eher was von Kinder-TV. Wenn will er damit unterhalten? Die Kids! Das liegt aber viel mehr an sein unvermögen kein Text wirklich lernen zu können.
So kommen Lieder halt mit möglichst wenig Text.
Und mal ganz im ernst! Wenn der gewinnen sollte, wie soll der sich später ein ganzes Album merken oder mehr?
Da aber der Onkel Dieter ja zu ihm steht hat er ja schon die halbe Miete.

Sarah:
Wirklich gute Stimme, die aber nicht bei jedem Song rauskommt. Das Problem bei Sarah finde ich, das man ihre Stimme nicht wirklich raushört und das sie mehr oder weniger nur Balladen kann. Bis auf ganz wenige Außnahmen kann man mit Balladen kein Geld verdienen, kein Konzertsaal vollkriegen ect.!


Fazit:
Im Finale werden höchstwahrscheinlich Pietro und Ardian stehen. Das Finale würd dann Pietro gewinnen, dank Dieter!

Am liebsten wär es mir Recht, wenn Patrick und Fernanda gehen würden, dafür würde ich sogar vielleicht 0,50 € für eine SMS bezahlen!

biggi meint:

Egal, ob Pietro oder Sarah den Titel holen kann, beide können dadurch - wenn überhaupt - ein Jahr des Ruhms genießen. Dann ist es eh vorbei, wenn es überhaupt so weit kommt. Aber wenn sie den Titel nicht gewinnen, werden sie keinesfalls auch nur eine Minute im Mittelpunkt des Musikgeschehens stehen, da ich kein Talent in ihnen sehe.

Die Kandidaten, die in einem speziellen Bereich gut sind, aber schon frühzeitig ausscheiden mussten, werden vielleicht, wie schon viele andere "gescheiterte" DSDS-Kandidaten, ihren Weg machen und mit dem, was ihnen Spaß macht, Geld verdienen.

In jedem Fall wird die Mehrheit der Leute - vor allem das Ausland - nur sagen: "Armes Deutschland!"

Dominik76 meint:

Die beiden größten musikalischen Entdeckungen im deutschsprachigen Musikmarkt dieses Jahres, denen gottlob die Pappmaché-Krone "DSDS-Sieger" und damit ein entwürdigendes Ende in Teppichhäusern und RTL-Spielshows erspart bleiben wird, heißen Sebastian Wurth und Marco Angelini. Die beiden überzeugendsten Gesangstalente der letzten Wochen können sich nach Lage der Dinge glücklich schätzen, daß der Makel "DSDS" nicht auf Dauer an ihnen haften bleiben wird, sie mithin nicht der Bannstrahl boykottierender Radiomusikredakteure treffen wird, wenn sie ihren je eigenen musikalischen Weg gehen.

Dieser Boykott von Casting-Stars ist ohnehin eine sehr halbherzige und aufgesetzte kulturkämpferische Attitüde: Wollten diese ganzen Casting-Boykott-Helden ernsthaft und nicht bloß mit wohlfeiler Symbolik das Zweifels ohne mehr als kritikwürdige System Bohlen treffen, müßten sie sämtliche von Bohlen produzierten Künstler blacklisten. Aber dazu fehlt es diesen Schlappschwänzen eben an Eiern, wenn mir diese österlich inspirierte Metaphorik mal an dieser Stelle gestattet sei. Dann lieber einen jungen Künstler torpedieren, kostet ja nix! Wie wär's mal mit ner Haltung? Hei, das wäre ein Fest, wenn plötzlich Andrea Berg in den Schlagerradios nicht mehr stattfände und sich vor den Radiostationen Szenen des Massenprotestes abspielten wie auf dem Kairoer Tahrirplatz.

Wer braucht eigentlich ein DSDS-Finale OHNE Marco und OHNE Sebastian? Für mich ist das Thema DSDS durch!

Alexa meint:

@admins: Könnte wohl bitte jemand so freundlich sein und die teils rassistischen Bemerkungen in den vorhergehenden Beiträgen eliminieren? Sowas muss ja wohl wirklich nicht sein - wir schreiben das Jahr 2011 und nicht 1941...

Ganz ehrlich: Egal, wie gut die Leistung eines Kandidaten auch sein mag - eine dauerhafte Karriere wird's wohl auch dieses Jahr nicht werden. Der Sieger wird von Herrn Bohlen produziert, der klebt dem/der Armen wieder irgendeine Plastikmucke aufs Hirn, und nach dem ersten Album heißt es "tschüss". Schade, schade...

Gehen wir mal rein von der Leistung der Kandidaten aus, müsste Pietro schon lange weg vom Fenster sein. Er hat keine schlechte Stimme und legt auch jede Menge Gefühl rein. Auch hat er sich tatsächlich im Lauf der Sendung gesteigert, aber trotzdem ist das Niveau, das er bietet, viel zu wenig. Seine Auftritte werden recht peinlich ausgestaltet (der Gigolo-Auftritt war die negative "Krönung") und langweilig arrangiert. Dabei finde ich ihn als Typ sehr sympathisch, aber der wäre als Sieger ein kleines Goldfischchen im Haifischbecken.

Sarah hat eigentlich eine sehr gute Stimme, aber vergleicht man sie z.B. mit X-Factor-Gewinnerin Edita Abdieski, wird schnell klar, dass da ein großes Gefälle herrscht - Edita ist wesentlich professioneller und stimmlich stärker. Zumal Sarah wirklich nur mit Balladen punkten kann. Wie soll eine Sängerin ein Konzert geben, das nur aus Balladen besteht und bei dem die Akteurin selbst höchstens mal ein paar Verlegenheitsschrittchen vor- und seitwärts macht? Zudem ist mit Kelly Clarkson, Leona Lewis & Co. der Balladenmarkt eh schon ziemlich übersättigt.

Marco hat gestern - wieder mal - eine durchwachsene Leistung abgeliefert. Das Dauerlächeln ging mir schon lange auf den Zeiger; gestern hatte er das erstmals unter Kontrolle und hat sich in Song 1 und 3 recht wacker geschlagen. Die Rocknummer dagegen fand ich ziemlich gruselig. Das grundlegende Problem bei Marco dürfte sein, dass er immer versucht hat, das darzustellen, was die Jury von ihm wollte. Wäre er authentisch geblieben wie zu Anfang der Castings, hätte er sich besser profilieren können und eine echte Chance gehabt. Für einen "Superstar" hatte er mir jedoch viel zu wenig Facetten.

Bleibt Ardian. Der Junge ist mir schon in den Castings aufgefallen und lag schon in der letzten Mottoshow in meiner Gunst ungefähr gleichauf mit Sebastian Wurth. Für den 16-Jährigen ist es eindeutig das Beste, nicht im DSDS-Zirkus verheizt zu werden; wenn er wirklich ins Musik-Business will, macht er dort in ein paar Jahren immer noch seinen Weg. Ardian hingegen wirkt für seine 19 Jahre extrem reif (musikalisch, nicht menschlich gesehen, wohlgemerkt), hat eine sehr interessante Stimmfärbung und bietet von Woche zu Woche eine super Show. Er unterhält die Leute extrem gut und hat sichtlich Spaß am Singen und Performen. So ist er mein ganz heißer Top-Favorit. Auch menschlich finde ich ihn recht ansprechend - nehmen wir einfach mal die DSDS-Propaganda weg, die ihn gerne zum "Macho" stempelt. Er hat sich schon im Recall als guter Kumpel gegenüber seinen Mitkandidaten erwiesen; lasst den Burschen noch ein bisschen mehr erwachsen werden und Verantwortung lernen, dann passt das schon. ;-)

andiac meint:

Ich kann den Hype um Pietro nicht verstehen. Der ist als Typ zwar ganz nett. Aber er taugt null zum Superstar. Wobei aus DSDS-Kandidaten eh höchstens ein Supersternchen wird.
Meiner Meinung nach soll Sarah ruhig gewinnen. Die hat für mich eindeutig die beste Stimme. Und am sympathischsten finde ich sie auch.
Ardian singt zwar auch sehr gut. Aber ich mag ihn persönlich nicht besonders. Wenn man sich alleine ansieht, mit was für Freunden er sich umgibt, dann reicht das schon. Der ist leider einfach zu prollig.

Phia meint:

Nachdem ich die Kommentare hier gelesen habe war ich kurz versucht dem Fremdscham zu erliegen. Was hier Einige posten geht nicht nur unter die Gürtellinie - es ist anmaßend, überheblich, verletzend und zeugt von dem offensichtlich nicht vorhandenen gesunden Menschenverstand.
Gott sei Dank gibt es dann noch Poster wie Andrea, biggi oder Alexa. Danke, dass ihr ohne durchschnittliche Parolen, verletzende Statements auskommt und das ganze dann auch noch gut formuliert. Das lässt mich dann doch wieder ein bisschen hoffen das nicht alle DSDS Zuschauer ihren Anstand verlieren wenn es ums anonyme kommentieren geht.

Zur Show selbst ist eigentlich alles gesagt worden. Ich persönlich bin, wie viele, enttäuscht das die Top 4 dieses Jahr einer Top 4 nicht würdig sind. Der Unterhaltungswert ist zwar enorm (was ich wirklich positiv meine) aber ich hatte gehofft das in letzten Drittel der Show die Kandidaten zeigen das DSDS eben AUCH ein Musikwettbewerb ist. Unterhaltung ist gut und schön sollte, aber nicht nur mit Jurykommentaren und Einspielern erzeugt werden. Wenn der Fokus ein wenig mehr auf die gesangliche Darbietung gelegt werden würde - ich wäre zufrieden. Vielleicht ja auch der ein oder andere?

Die Tatsache, dass die Kandidaten unter Wert verkauft werden hat für mich einen faden Beigschmack. Hier will ich Stellung für Pietro beziehen - muss es vielleicht sogar - die Kritk an ihm ist sicher teilweise gerechtfertigt. Aber ich bin mir sicher das ein Pietro viel, viel mehr könnte wenn er richtig gecoacht werden und anspruchsvollerer Nummern bekommen würde. Mit Liedern wie "Just a Gigolo", "Gimme hope Joanna" oder "Don´t worry be happy" kann man stimmlich nun mal nicht glänzen. Das er der Gute-Laune Typ ist ist unverkannbar - aber er hat auch eine gute Stimme. Nur kommt das leider viel zu selten rüber und das ist schade.

Das er kaum Englisch spricht ist seit Staffel Anfang bekannt - warum hilft man ihm da nicht? In 4 Monaten hätte man da einiges erreichen können. Pietro hat gute Voraussetungen um im Musikbusiness bestehen zu können - er hat Wiedererkennungswert, ist sympathisch und kann Gefühle transportieren. Jemanden wie ihn gibt es noch nicht. Wenn man an den technischen Dingen arbeitet und ihm ein gutes Management zur Seite stellt kann er was erreichen.

Nur sehen das leider viele nicht - da wird auf ihm rumgehackt weil er undeutlich spricht, viele Töne versemmelt und trotzdem gelobt wird. Ich sehe das genauso - man kann einen Kandidaten nicht loben und sagen er hätte einen einzigartigen Stil (der vorwiegend aus eben diesen falschen Tönen und schlechtem Englisch besteht) wenn man der Show Ernsthaftigkeit verleihen will.

Die Frage ist: Ist das Pietros Schuld? Ich glaube manchmal er merkt gar nicht wie er vorgeführt wird, ist viel zu gutmütig, nett und herzlich. Das dass dann schamlos ausgenutzt wird kann man ihm nicht ankreiden. Vielleicht ist er unglaublich naiv und versteht nicht was RTL für ein Spiel mit ihm spielt. Vielleicht ist er nicht der beste Sänger. Vielleicht ist sein Englisch unter alle Sau. Aber darf man einem 18 jährigen das zum Vorwurf machen? Jemandem der die Musik wirklich liebt und einfach nur singen möche? Jemandem der sich nicht verstellt und einfach verplant und gutgläubig ist? Jemandem der einfach nicht so gefördert wird wie es nötig wäre um ernsthaft den Titel "Superstar" zu verdienen? Ich glaube nicht. Ich bin keine Pietro Fan aber man darf und kann einen Kandidaten nicht so kritisieren wenn man sich über die Umstände die zu seiner Leistung führen im Klaren ist.

Auch Ardian und Sarah agieren unter ihren Möglichkeiten - allerdings sehe ich das hier nicht so drastisch wie bei Pietro.

Eigentlich sollte dieses Jahr keiner gewinnen - die RTL Maschinerie verheizt den Gewinner, in nem halben Jahr wird man nichts mehr von ihm hören. Wem soll man das wünschen? Ich wünsch das jedenfalls keinem. Meiner Meinung nach kann allenfalls Ardian damit umgehen nach einem Siegen fallen gelassen zu werden und sich umorientieren zu müssen. Aber wer weiß was die letzen 2 Wochen DSDS noch bringen?

Andrea meint:

Phia, vielen Dank für dein Lob und deinen Beitrag. Das Kompliment kann ich nur zurückgeben. Es ist wirklich schön, dass über bloßes Fansein hinaus (mit allen daraus resultierenden sprachlichen Entgleisungen) auch noch konstruktive Kommentare kommen.

Ich stimme dir auf jeden Fall zu. Pietro kann am wenigsten dafür, dass er von Bohlen und seinem Jury-Anhängsel über alle Maßen gelobt wird, auch wenn seine Auftritte bestenfalls durchschnittlich sind. Pietro ist bestimmt ein netter, sympathischer, gutmütiger junger Mann, der von RTL ganz offensichtlich ausgeschlachtet wird. Wie du schon gesagt hast, man hätte ihm Englisch beibringen können. Man hätte ihm anspruchsvollere Songs geben können, die nicht durch eine Witz-Choreographie im Hintergrund ins Lächerliche gezogen werden. Dadurch hätte er sich auszeichnen und Kritiker verstummen lassen können. So jedenfalls erscheinen die Jury-Kommentare und Bewertungen, insbesondere im Vergleich mit den anderen Kandidaten, wie ein schlechter Witz.

Leider wird es von Jahr zu Jahr offensichtlicher, dass Dieter Bohlen bei DSDS uneingeschränkter Alleinherrscher ist. Erstmals richtig bewusst wurde mir das, als 2008 Thomas Godoj anfänglich immer gelobt wurde, bis Dieter Bohlen seine Meinung änderte und Fady favorisierte. Aus Bohlens Sicht war es zu diesem Zeitpunkt jedoch leider schon zu spät; Thomas' Sieg konnte er nicht mehr verhindern. 2009 - mit Daniel Schuhmachers Sieg - war Bohlens Welt in Ordnung. Doch schon 2010 der neue Rückschlag. Nicht etwa Menowin, sondern Merzhad gewann. Schnell wurde die Jury ausgetauscht, damit diesmal auch wirklich niemand Dieter Bohlen widersprechen würde. Und bislang sieht es so aus, als hätte diese Taktik Erfolg.

Dieter meint:

Ardian hat echt den Groove drauf und ist wirklich ein toller Künstler. Aber er steht sich sowas von in Wege. Das ist genauso, wenn ich dir mit dem Golfschläger eine auf dem Schädel haue. Da kriegst du doch eine Beule. Und Ardian der hat so eine Beule und denkt "geil", hau ihn nochmal drauf. Das ist eine schlechte Strategie auf Dauer.

Claire meint:

Schön, dass auch mal jemand für Pietro Partei ergreift, ich glaube, so dumm ist er gar nicht. Wenn er nächste Woche wieder tolle Lieder bekommt, (diesmal hat er echt in die Scheisse gegriffen), ist er sicherlich im Finale (wahrscheinlich mit Sarah). Meister Bohlen hat wohl erkannt, dass er für seine Lieder sicherlich das größte Potzenial hat. Ein geschluchztes Liebeslied im Stil von "Midnight Lady", dazu ein neu komponiertes und als Verkaufsschlager zugelassenes Duett mit Sarah (Oh, ja ich erinnere mich an das Schumacher/Kreuz Duett und die Dollarzeichen in Dieters Augen) und schon ist Platz 1 in den Charts gebongt und die Kasse klingelt. Ich gönne es ihm und würde es sogar kaufen.....weil mir seine Stimme gefällt....

claire meint:

@max: woher willst du das wissen, die nehmen doch erst diese Woche die Lieder auf.??????????????

Laura meint:

Sarah ist die beste Sängerin !
Sie sieht toll aus und hat eine super geile Stimme. Die Reihenfolge ist genau richtig :)
Ich liebe dich Sarah Alle für sie anrufen

Sarah-Superstar meint:

Ich werde mich heute kurz fassen (zumindest werde ich es versuchen :-))

Runde 1

Marco : Es war ok bis gut , mit diesem song ist jeder auf die nase gefallen und ich habe schlimmes erwartet aber marco hat es ganz solide gesungen und er hat mich ein stück weit positiv überrascht . Klar es war einbisschen eintönig und es fehlte der letzte schlif aber alles in allem war es solide und gelungen .
Note : 3+

Ardian : Bei ihm hatte ich auch schlimme erwartungen aber auch er hat mich positiv überrascht , er hat die töne getroffen (gut manchmal war er tonal daneben) er hats auf seine art gesungen und es hatte wiedererkennung . Insgesamt ein wirklich toller auftritt , die performance war einbisschen too much (viel zu dramatisch) .
Note : 2+

Pietro : Das war nix...er hats auf seine art gesungen und es war ok aber der song ist kacke , ich vermisse auftritte a lá "with you" und "down" . Er soll endlich mal etwas ordenliches singen , diese clownsongs nerven langsam aber sicher .
Note : 4+

Sarah : Es war ok bis gut , nicht überragend gut aber auch nicht schlecht , einige töne waren daneben aber es gab auch viele lichtblicke . Das tanzen soll sie den tänzern überlassen sie ist keine tänzerin und das ist auch gut so , denn bei dsds gehts in erster linie um die stimme . Am ende kommt es drauf an wie der sieger im radio klingt und nicht wie toll er tanzt denn im radio oder auf mp3 kann ich nur die stimme hören und nicht die performance sehen .
Note : 2-

Ranking zur 1.Runde
1. Ardian
2. Sarah
3. Marco
4. Pietro

2.Runde

Marco : Er hat mich nicht überzeugt , es war ok mehr aber auch nicht , die töne hat er auch getroffen aber irgednwie hats nicht gereicht . Mir fehlte der wow-effekt (den hatte ich beim fliegerlied und beim ich+ich auftritt).
Note : 3

Ardian : Ein wirklich toller auftritt nur mir war es zu sehr nachgesungen er hätte mehr personality reinlegen sollen . Es gab einige wackler aber ansonsten war es wirklich ein gelungener auftritt .
Note 2

Pietro : Er hats so gut gesungen wie er nur konnte , nur der song ist einige nummern zu groß für ihn . Gefühl war da nur leider konnte er mich nicht 100%tig überzeugen . Auch bei ihm fehlte mir der wow-effekt . (P.S wenn ihr eine richtig gute cover-version von dem song hören wollt dann tippt "laura white you are not alone" bei youtube ein . Ein richtig toller auftritt !!) .
Note : 3

Sarah : Das bühnenbild war super , gesanglich war es wirklich toll und es war interessant den song mal von einer frau zu hören , die performance war nicht so toll , naja alles in allem war es ok bis gut .
Note : 3+

Ranking zur 2.Runde
1. Ardian
2. Sarah
3. Pietro
4. Marco

3.Runde

Marco : Der Auftritt hatte charme und das gewisse etwas und trotzdem hat es mich nicht 100%tig überzeugt . Die performance war ok gesanglich war es auch gut .
Note : 3+

Ardian : Wow das nenn ich einen "wow-effekt" . Ein wirklich toller und gelungener auftritt , die performance war toll in der ersten hälfte war er gesanglich grandios in der zweiten hälfte war er ok , einbisschen wacklig aber immernoch ok .
Note : 1-

Pietro : Es war gut nicht mehr und nicht weniger , bei ihm fehlt mir immer mehr dieser wow-effekt . Der Auftritt war witzig und unterhaltsam aber das kennen wir schon ich will endlich etwas neues ich will das er mich überrascht so wie Ardian .
Note : 3+

Sarah : Das ist die Sarah die ich immer wieder gerne höre . Gesanglich war es wundervoll es waren ganz wenige wackler dabei . Ein wirklich Krönender abschluss einer eher mittelmässigen show .
Note : 1-

Ranking zur 3.Runde
1. Sarah
2. Ardian
3. Marco
4. Pietro

Gesamt Ranking
1. Ardian
2. Sarah

3. Pietro
4. Marco

Gruß an alle & Gute Nacht...

biggi meint:

@Sarah-Superstar

Interessant: Du glaubst, du bist loyal?

Platz 1 und 2 kann ich nachvollziehen. Aber Platz 3 und 4 sind eindeutig falsch, denn für Marco hast du vergeben:

1. Runde 3+ Reihung 3. Platz
2. Runde 3 Reihung 4. Platz
3. Runde 3+ Reihung 3. Platz

Für Pietro hast du vergeben:

1. Runde 4+ Reihung 4. Platz
2. Runde 3 Reihung 3. Platz
3. Runde 3+ Reihung 4. Platz

Die Wertungen sind ja Geschmackssache, aber wie kommst du dann bei Pietro, der bei dir schlechtere Einzelwertungen hatte, auf eine Endwertung von Platz 3 und bei Marco, den du besser bewertet hast, wenn auch nur minimal, auf eine Endwertung von Platz 4?

Ich (: meint:

Liebe Leute,

mal ehrlich. Schaut nun auf die ganzen DSDS Staffeln zurück. Wer von den Gewinnern ist wirklich ein STAR? Keiner!
Dieter Bohlen nennt sich POP-TITAN! Aber mal ehrlich, schaut euch die Echo-Verleihung 2011 an.
Wo war dort jemand, den Dieter Bohlen entdeckt hat? Wo?!
Vergleicht man das mal mit Stefan Raab, der sich nicht Pop-Titan nennt:
Max Mutzke und Stefanie Heinzmann haben den Echo 2011 eröffnent und Lena Meyer Landrut hat zwei Echos gewonnen!
Man kann von Lena denken was man will und von Stefan Raab auch (ich mag beide!): Sie sind wirklich klasse! Der Stefan Raab, der macht wirklich Musikstars.
Lena hat den Songcontest gewonnen, wie niemand außer Nicole je zuvor für Deutschland. Sie hat mit dem größten Abstand den es beim Songcontest gab gewonnen. Ihre Alben waren auf 1. Ihr Satellite war Hit des Jahres. Sie füllt jetzt groooßte Tourhallen (guckt mal bei google nach! Videos bei Youtube! Riiiesen hallen voll! Sie bringt eine wahnsinns Show!).
Und wo sind Dieters Lieblinge?!?! Einer bringt jeden Sommer gefühlt den gleichen Song raus. Ein anderer sitzt im Knast. Alle anderen müssen wieder normal arbeiten, etc.

Wenn sich in Deutschland jemand Pop-Titan nennen darf, dann Stefan Raab! Ich würde wirklich gerne mal sehen, wie Dieter mit Bildern von Lena & co konfrontiert wird. Er hasst es wenn andere Erfolg haben. Siehe am Samstag "dieser Zwieback oder wie er heißt". Er kann einfach nicht zu geben, dass es bessere Leute gibt als ihn. Er sammelt nur die Nr. 1 Hits! Aber langen Erfolg, hat niemand von DSDS und wird niemals jemand haben. Ich wünschte Dieter Bohlen, dass seine Zeit gekommen ist und ihn keiner mehr sehen will. Ich würde gerne jeden Samstag 20.15 Uhr auf RTL X-Factor sehen. Wäre die Sendung auf RTL und das Samstag um 20.15 Uhr wäre Edita auch viel erfolgreicher...
Aber nun gut, die wahren Stars werden sowieso bei Stefan Raab gemacht und die anderen wahren Stars, brauchen gar keine Castingshow!

biggi meint:

Also ich habe gehört, dass Dieter Bohlen die DSDS-Sendung nur noch bis 2012 machen will. Was an dieser Aussage jedoch stimmt, kann ich leider nicht sagen. Das wird erst die Zeit weisen. Aber vielleicht ist schon zu viel von den Machenschaften bekannt geworden, so dass er das Spielchen nicht mehr sehr lange so spielen kann.

Alois Hintergruber meint:

Diese Staffel hatte exakt zwei Kandidaten, die für jeden, der was von Musik und Showbizz versteht, die Favoriten gewesen sind: Sebastian Wurth und Marco Angelini! Und keiner von beiden ist jetzt im Halbfinale!

Also wer sich jetzt DSDS immer noch antut, tut mir leid. Mir ist dafür meine Zeit zu schade!

cat meint:

Klaws und Schumacher haben nie einen Echo gewonnen. Thomas Godoj dafür noch einen 2009.

Nico meint:

Also ich hoffe so sehr, dass Sarah und Pitro ins Finale kommen :)

Zu der Show, also in der ersten Runde hat mich keiner so wirklich überzeugt, außer vllt. Ardian ein wenig.

In der 2. Runde sah das schon anders aus.
Da waren für mich ganz oben Sarah.
Ich meine Sarah und ein Männertitel und sie hat es mit Bravou bestanden. Und Pietro, es war Hammer viel Gefühl in der Nummer, so schön.

Und in der 3. Runde - SARAH Hammermäßig, und wer da sagt Sarah war nichts, der hat wirklich nicht an den Ohren :)

Somit Rangliste:
1. Sarah
2. Pietro
3. Ardian
4. Marco

Marco ist zurech rausgeflogen, es war eine Kindergartennummer.

Und wenn Ardian ins Finale kommt, sorry aber dann sehe ich keine Chancen, weil so etwas überhebliches, hat nichts mt Superstar zu tun.

vanilla meint:

So, ich werde jetzt mal meine Meinung zu den verbliebenen 3 Kandidaten abgeben:

Pietro: Pietro ist wahrscheinlich der sympathischste Kerl unter der Sonne. Ich weiß nicht, gibt es überhaupt jemanden, der ihn ÜBERHAUPT nicht leiden kann? Ich denke nicht. Seine Art ist es einfach, die ihn so beliebt macht, nicht seine gesanglichen Qualitäten. Klar, es waren auch gute bis sehr gute Auftritte dabei- wie beispielsweise „Down“ oder „Freaky like me“. Trotzdem denke ich nicht, dass er es lange als „Superstar“ aushalten würde- eher, dass es besser wäre, wenn der 2. oder 3. werden würde. Somit hätte er den nötigen Bekanntheitsgrad, sehr (!) viele Fans und noch die Möglichkeit, ein bisschen selbst zu entscheiden, inwieweit er sich darauf einlassen möchte. Bei ihm denke ich eh, dass es keinen Unterschied machen würde, ob er 1. oder 3. wird, da man sich wahrscheinlich eh am meisten an ihn aus dieser Staffel erinnern wird. Und ich denke auch, dass man ihn nicht mit anderen Stars wie Leona Lewis oder Kelly Clarkson vergleichen könnte, denn das wäre- obwohl ich ihn wirklich mag! –sehr peinlich.

Ardian: Hat wirklich eine gute bis sehr gute Stimme, aber mich erreicht er nur selten. Bis auf den Maledivenauftritt mit dem König der Löwen hat er auf mich immer etwas aufgesetzt gewirkt- zudem denke ich nicht, dass er langfristig Erfolg haben würde. Über seine Art möchte ich nicht allzu viel sagen: Ich denke, dass er genau wie Pietro nett und anders ist, als er manchmal dargestellt wird. Und das glaub ich, auch wenn ich wirklich kein Fan von ihm bin.

Sarah: Sarah hat meiner Meinung nach die beste Stimme von allen. Klar, Ardians ist auch gut, aber eben nicht immer. „Grenade“ hat mir z.B gar nicht gefallen, aber weiter zu Sarah: Ich finde, dass sie wirklich außergewöhnlich gut ist. Auch wenn immer alle sagen, dass sie nur Balladen singen kann- das stimmt nicht, denn „I wanna dance with somebody“ und „Release me“ waren auch absolut solide. Und wenn ich mich an solche Auftritte wie „Hurt“ oder „Footprints in the sand“ erinnere, bekomme ich immer noch Gänsehaut. Und wenn sie nicht gut tanzen kann, dann soll sie es lassen, jeder sollte das machen, was er am besten kann. Zazou musste auch nie Balladen singen, genauso wie Norman. Jeder hat doch sein Spezialgebiet. Anfangs konnte ich sie überhaupt nicht leiden, aber jetzt schon, einfach dadurch, dass sie so verdammt sympathisch wirkt. Und ich denke nicht, dass sie arrogant oder überheblich ist- das kam einfach anfangs falsch rüber. So wie sie jetzt ist, ist sie echt, das glaube ich einfach. Ich wünsche ihr von ganzem Herzen den Sieg.

Fazit: 1. Sarah
2. Ardian/ Pietro
3. Ardian/ Pietro

Allgemein denke ich, dass diese Staffel im Vergleich zu den letzten gesanglich schon ziemlich stark war. Ich denke da an Sarah, Marvin (den ich überhaupt nicht mochte, aber seine Stimme war schon gut) oder Anna-Carina, genauso Ardian. Aus den letzten beiden Staffeln blieb mir nur Sarah Kreuz im Gedächtnis und die wohl beste, die je bei DSDS war, ist meiner Meinung nach Linda Teodosiu, da kam bis jetzt für mich noch nie jemand ran.
Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit den Top 3, ich würde nur Ardian gegen Basti oder Anna-Carina austauschen. :)

Mila meint:

Du scheinst wirklich kein Ahnung von Musik zu haben aber da du den Song eh nicht kennst... sei´s dir verziehen.

Bei Sex-Machine geht es natürlich nicht um Gesang im üblichen Sinne.Da brauchtst du Stimme, Gefühl,Sexappeal und Rhythmus im Blut damit zu soo abgrooven kannst wie Ardian.

Da war wirklich ALLES gepasst.

Ob dir das grundsätzlich gefällt ist ne andere Sache.

Ardian hat mit diesem Auftritt gezeigt dass er wirklich ein kreativer Musikkünstler ist der entertainen und improvisieren kann und nciht nur moderne HipHopsongs und gefühlvolle Balladen singen kann.

Die Rockballade war ein Traum bei diesem grandiosen Auftritt überhaupt den Minitextfehler zu erwähnen ist eigentlich schon daneben aber OK Bohlen hat zumindest erkannt.. dass er abgeliefert hat wie einer der ganz Großen.

Wer schiefe Töne bei Fairytale erwähnt muss dann aber auch die schiefen Töne von Sarahs Ballade erwähnen obwohl das ihr bester Auftritt war und ich den wirklich sehr gut fand.

Die anderen beiden kannst du kicken... ich glaube soviele schiefe Töne hat nicht mal Pietro fabriziert.
Bei ihr liegt das nicht nur am Tanzen was sie sowieso nicht kann. Sie kann bei schnelleren Songs den Rhythmus nicht halten.
Sie kann halt Balladen zumindest meistens.

Marco hatte bei Angels soviele schiefe Töne in den Strophen,dass es schon ein Kompliment von Bohlen war zu sagen dass das gut war.

Remind me hat er technisch gut gesungen nur dieses Discoquakstimme und einer der coolsten Rocksongs geht gar nicht.

Zum Disokracher hat seine farblose Stimme echt gut gepasst. Rythmusgefühl hat Marco schon obwohl ich gedacht habe er hat sich beim Hüftschwung was verrenkt so witzig sah das aus.


Nun ja und Pietro. Ich denke mehr Kinder Luftballons und sonstigen Kitsch und Kram kann man nicht mehr auf die Bühne packen um zu verhindern dass die Leute merken dass er nicht singen kann.

Als er noch 2 Songs singen durfte musste er sich 2 mal 3 Zeilen Text merken jtezt bei 3 Songs muss er sich 3 mal 2 Zeilen Text merken und der Rest ist lalala bobbeldibabbel didu jajajaaa, lalalalal auch und pfeifen durfte er auch.. das konnte er aber immerhin.
Die ersten beiden Songs waren echt mies der letzte OK obwohl ich so lachen musste als er den einen Ton den er kann so lange gehalten hat bis er schon ganz weiss im Gesicht wurde *g*

Gibt es einen Grund warum die Welt einen nichtsingenkönnenden Superstar wie Pietro braucht?

Nun ja er ist wirklich ein herzerwärmender Mensch aber viel Gute-Laune Faktor kommt bei ihm nun auch nicht gerade rüber.

Diesmal hat man deutlich gemerkt dass der Jury schon kaum noch was einfällt was sie sagen soll aber wenn du mal auf Facebook guckst ...tausende kleine Mädels im Schnitt 10 Jahre alt.... tja dagegen hat wohl niemand ne Chance... grins

Ardian ftw!!! meint:

fällt dir was auf bei sarahs songs wo sie geglnzt hat^^?

balladen... teilweise die selbe sängerin

ardians spezialgebiet sind auch balladen und michael bublé sachen halt, aber dazu kam er bis jetzt selten, da sie ihm selten die passenden songs zu auswahl gestellt haben... gerade bei grenade sie habens es basti abgeraten un ardian in die falle tappen lassen, statt ihm zu sagen sing es nicht etc.

denn er kann noch besser als sarah glänzen und zudem steht er nicht wie ne "bügelstation" da ;P

naja finale ardian - sarah dann ist es schon fair

DSDSFan meint:

Also ich hab mir mal hier nen paar Kommentare durchgelesen. Einige waren in Ordnung aber andere waren einfach ne Schweinerei.Einer hatte ja hier geschrieben das man die Sarah hier und in der Show nicht so loben sollte... Das is schon der erste witz denn man muss Sarah 1000x mehr loben als alle anderen sie is einige nummern weiter als Pietro und Ardian (Die Anfänger) und dann find ich sowas ne schweinerei und noch so nen paar andere Sachen aber will ja hier nicht noch bis heut Abend hier kommentieren.
Also immer schön für die süße Sarah anrufen :)

xxx meint:

DSDSFan, hör mal auf, die anderen Kandidaten schlechtzumachen. Denn deine Sarah ist nicht gerade perfekt, wie man z.B. bei "Eye of the tiger", "I'm so excited", "What a feeling" und dutzenden Auftritten gesehen hat. Perfekt ist nur einer: Ardian, der NICHT-Anfänger. Er ist gesanglich Stufen höher als Sarah: interessant! Sarah hat eine Stimme, die es wie Sand am Meer gibt. Ardian nicht. Er hat eine einzigartige Stimme. Ekelhaft sind hier nur deine Kommentare.

Also schon für Ardian und bloß nicht für Sarah anrufen.

Ich meint:

Ich Rede ja aber von den Leuten die Dieter entdeckt hat. Andrea Berg hat Dieter nicht entdeckt!
Ok aber langfristig erfolg hat keiner der bei dsds war! Ist ja bei Stefan Raab anders. Ich denke das die wirklichen Talente auch eher zu Raab gehen. Satellite wäre ohne Lena nie so erfolgreich geworden. Es ist zwar nicht von Raab geschrieben, aber es ist einfach "Lenas Song"! Und die hat nun mal der raab entdeckt.
Liebe Grüße

Andreas meint:

Ich hasse Anna-Carina. Die postet auf ihrer Facebook-Seite das am Samstag alle für Pietro und Ardian anrufen sollen, damit Sarah nicht ins Finale kommt. Das macht die doch nur weil Anna-Carina mit Pietros Bruder zusammen ist. Die ist doch nur neidisch das sie es nicht so weit geschafft hat wie Sarah.

xxx meint:

Wow. Das ist das erste Mal, dass ich Anna-Carina Recht gebe.

MARINA meint:

Also ich muss mla was sagen :

Warum mögt ihr Sarah aufeinmal alle ?
Sie ist doch noch genauso ?!
Wer die Bravo gelesen hat weiß was ich meine.
( Sarah ist eifersüchtig auf Eugen und blabla)

Ich finde Sarah sollte ins Finale , auf jeden Fall , aber einen Sieg fände ich einfach unfair !

Pietro : Ich finde er singt nicht. Und das was er tut macht er nciht so sonderbar gut.

Ardian : Singt gut , und tanzt dabei und macht Party. Ich sehe nur sein Sieg als FAIR.

Auch wenn ich eher für Marco oder Basti gewesen wäre ..

biggi meint:

Also an alle Sarah- und Ardian-Fans:

Der sympathischste Mensch im Halbfinale ist zweifellos Pietro! Er ist jedoch etwas einfach gestrickt, und ich finde es voll gemein, dass man ihn bis ins Finale pusht und dann einfach fallen lässt. Das hat er nicht verdient. Man hätte die Zuschauer schon viel früher auf seine eher schwachen gesanglichen Qualitäten hinweisen sollen. Auch wäre die Chance gewesen, ihm Englisch-Unterricht anzubieten (wie man dies auch bei Vanessa Neigert gemacht hat, die nicht Englisch konnte). Er hätte dann seinen Intellekt etwas heben können, was natürlich an der Stimme nichts ändern würde. Dann wäre er sicher ein Liebling der Herzen geworden, aber nicht mehr im Rennen. Das wäre für ihn - menschlich gesehen - wesentlich besser gewesen.

Sarah hat meines Erachtens nicht ihren Charakter sondern - auf Anraten von Bohlen - ihr Verhalten geändert. Bohlen weiß, wie man Leute manipuliert. Damit meinen nun viele Zuschauer, dass sie sich zu ihrem Positiven verändert hätte. Doch mit solch einem Charakter hat man im Showbusiness kein langes Leben, auch wenn sie einige Zeit von Bohlen unterstützt werden wird. Allein wird sie sich da nicht durchsetzen können.

Ardian spaltet die Zuschauer. Die Leute mit Migrationshintergrund stehen konsequent hinter ihm, auch wenn er einmal etwas versemmelt. Das ist auch so, wenn man für einen Zuschauer ein Liebling ist. Und das gibt einem Interpreten auch Kraft, wieder gute Leistungen zu bringen. Andererseits gibt es viele Deutsche - damit meine ich nicht alle!!! -, die einem "Ausländer" keinen Erfolg gönnen. Man braucht ja nur die Kommentare, die oft schwer beleidigend und schon Schimpfereien sind, in den verschiedensten Foren zu lesen. Diese Ausländerfeindlichkeit vieler Deutscher kann ich auch in anderen Bereichen bestätigen. Ich bin nicht aus Deutschland, beteilige mich jedoch öfter an Spielen in einem Spielforum, bei dem die Nationalität durch eine Flagge vor dem Nickname zu erkennen ist. Da habe ich schon sehr häufig - aber nur von Deutschen - den Kommentar bekommen: "Mit einem Ausländer spiele ich nicht!" Dabei kenne ich diese Leute gar nicht, und auch sie kennen mich nicht.

Wenn das Publikum fair entscheidet, dann wird das Finale Sarah gegen Ardian heißen. Und im Finale wird wohl die Songzuteilung (denn Auswahl kann man das nicht nennen) sowie die Tagesverfassung der Interpreten entscheiden.

Bei Beeinflussung durch Bohlen und weiterem Ausländerhass spielt sich das Finale zwischen Sarah und Pietro ab. Gesanglich müsste dann Sarah gewinnen, doch ob das wirklich der Fall sein wird, wird die Zukunft weisen. Es ist meiner Meinung nach alles offen, da mit keinem gerechten gesanglichen Urteil zu rechnen ist.

Jeder hat dazu seine eigene Meinung, das ist meine. Aber vielleicht sollte jeder ehrlich zu sich selbst sein und nicht parteiisch.

chrissi meint:

Vorab erstmal: Ich bin Ardian-Fan.

Ihr glaubt doch nicht im Ernst immernoch, dass die Kandidaten irgendwelche Rechte haben?? Die dürfen sich doch weder aussuchen, was sie singen, noch was sie anziehen oder sonstwas. Da bekommt jeder von RTL einen Stempel aufgedrückt. RTL schneidet sich die Interviews so zurecht, wie sie sie brauchen. Pietro z.B. bekommt einfache Songs und solche, die zu seinem "Image" als Clown passen, wo er also mit Kindern und Luftballons auf der Bühne rumhoppeln kann wie ein Verrückter. Dass Pietro das passt, kann ich mir aber nur schwer vorstellen. Ardian bekommt immer schnelle und moderne Nummern oder eben solche wie "Sex Machine", die zeigen sollen, dass er ein Macho ist. Es ist aber unschwer zu erkennen, schon den ganzen Wettbewerb über, dass nun mal Sarah und Ardian die besten Stimmen haben & meiner Meinung nach auch ins Finale gehören. Da die kleinen Mädchen aber alle auf Pietro stehen, hat sich RTL gedacht, lassen wir den gewinnen, der bringt uns am meisten Kohle ein.
Am Samstag war Ardian am besten und ich fand, ganz anders als im Bericht oben steht, seinen 3. Auftritt am besten. Wäre fair wenn er gewinnt.
Wenn Pietro gewinnt, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass er auch nur eine Woche als "Superstar" überstehen würde. Er kann sich keine Texte merken, die beste Stimme hat er auch nicht und ist verdammt verpeilt. Stellt euch mal vor, was das werden soll, wenn er sich auf einem Konzert Texte Minimum 12 Liedern merken soll?? Das bekommt der doch nie hin. Versteht das bitte nicht falsch, ich hab nix gegen Pietro, aber er ist einfach kein Star.

biggi meint:

Ich kann nur nochmals betonen, dass das Spiel, das man mit Pietro betreibt, erbärmlich und menschenunwürdig ist!

Nicht umsonst hat Pietro immer wieder Selbstzweifel. Er erkennt im Innersten sehr wohl, dass sein Können höchstens Mittemaß ist. Doch Bohlen lobt ihn in den Himmel. Welcher Mensch hört Lob nicht gerne?

Und wie kann man einem Menschen, der jetzt von Bohlen (RTL) in seinem Selbstbewusstsein gestärkt wird, so ins Messer laufen lassen. Wie schlimm muss für ihn dann die Realität eines "Superstars" sein? Das kann die Psyche eines Menschen wohl zerstören. Und dann ist keiner da, der ihm aus der Scheiße wieder heraus hilft. Das bringt ja dann nichts mehr - kein Geld, keine Einschaltquoten! Hoffentlich helfen ihm dann seine Fans!!!

David meint:

Hab soeben erfahren, dass Pietro freiwillig aufhören will. Sebastian soll nachrücken. Marco hat verzichtet.

biggi meint:

Wenn das stimmt, wäre das die beste Lösung für Pietro! Allerdings hieß es ja schon einmal, dass er aussteigen will, und dann hat er doch nicht aufgegeben.

Hut ab vor Marco! Sein Verzicht zeigt, was er von der Sendung hält. Und wenn Sebastian wirklich wieder kommt, wird er das Ding wohl dann auch gewinnen.

Aber wer weiß, es wurde schon viel Unsinn verzapft.

Allerdings habe ich schon gleich nach dem Ausscheiden von Sebastian von einer Version gehört, wo er für einen ausgestiegenen Kandidaten wieder kommen soll. Damals lief allerdings das Gerücht, dass man Marco aufgrund seiner Enthüllungen über RTL aus der Show werfen will.

Alles ist bisher noch nicht eingetroffen, was vorhergesagt wurde - also Vorsicht ist geboten.

Ardian ftw!!! meint:

ahja^^?

von wo kommen den deine infos?


greetz

Alida meint:

Ich sehe schon Sarah und Pietro im Finale. Und dann singen sie so einen Song: youtube.com/watch?v=FFuMls6xdR0

Pia meint:

Ich kann es verstehen, wenn man Ardian's Stimme oder seinen MUSIK-Stil nicht mag und ihm deswegen keinen Sieg gönnt, aber das einige da nach der Sympathie gehen, und sich ein Urteil über sein CHARAKTER bilden, finde ich einfach nur unreif!

Kennt ihr ihn persönlich? Habt ihr die ganze Staffel überflogen, oder wolltet ihr nicht sehen, wie er von der ersten Stunde an, Pietro aufgebaut hat? Wie er sich immer engagiert hat? Mit Marvin das tanzen geübt hat? Hinzu kommt sein verhalten, wenn er immer wieder vorne stehen musste, immer wieder kritisiert wurde und in den Medien schlecht dargestellt wurde, wobei andere in den Himmel gelobt wurden? Ist er nicht der jenige der von der 1. Liveshow an versucht wurde rauszukicken und am meißten für ein Lob kämpfen musste??

Man sollte auch nicht vergessen, dass er erst 19 Jahre alt ist, in dem alter ist man eben gerade als Junge nicht immer super reif und macht alles richtig! (z.B., Bzgl. Führerscheinentzug)

An dieser Stelle möchte ich auch nochmal Bezug zu "Biggi" nehmen:

Ich stimme dem Teil mit dem "Migrationshintergrund" vollkommen zu! Ich glaube, dass dieser "Faktor" ihn für viele Deutsche unsympatisch macht und ich muss ja sagen, dass es einfach unfair ist, auch die Art von negativen Kommentaren "er kommt nur weiter, weil die ausländer für ihn anrufen usw." bringen mich zum Glühen, warum sind "Ausländer" in vielen Köpfen so wertlos?! Wir mit dem "Migrationshintergrund" leben ja auch seit dem wir denken können in Deutschland und für uns ist dieses Land ja auch unsere Heimat, so wie für die Deutschen auch, nur mit dem Unterschied, dass wir eben noch eine 2. haben :) Trotzdem verbringen wir den größten Teil unseres Lebens hier und passen uns so gut wie es geht an und es ist unfair immer wieder so abgestempelt zu werden, klar freuen sich z.B. die Albaner über Ardian, denn es ist untypisch einen von sich bei DSDS zu sehen und dann noch einen der es echt drauf hat!
So wie sich Deutsche über einen Deutschen bei DSDS freuen (was keine seltenheit ist), freuen sich Ausländer darüber einen von sich dazusehen, man kann sich damit identifizieren und ist auch irgendwie Stolz^^
Wenn in unserer Heimat ein Deutscher bei einem Wettbewerb mitmachen würde, würde man es ihm ja auch gönnen, man gönnt es ja auch allen anderen...


Ani meint:

Also, eigentlich wollte ich mich nicht mehr äußern, da ich diese Staffel mittlerweile sowieso nur noch als Farce empfinde.

Alle Finalisten waren in diesem Jahr nicht sonderlich prägnant.
Eigentlich ging es bis dato doch nur ums Aussehen oder Charakter der Kandidaten, aber wenn ich eine CD kaufe, interessiert mich weder der Charakter noch das Aussehen.

Sarah mit Elli Erl zu vergleichen ist Hohn. Engel kann da bei Weitem nicht mithalten. Wenn Engel es schaffen sollte DSDS zu gewinnen, dann nur, weil sie zu Bohlens Lieblingen gehört. Alle drei Lieder haben mir einfach nicht gefallen. Alle schwärmen von "A Moment Like This", sowohl so einige Töne daneben lagen und ihr an den powervollen Stellen einfach die Kraft in der Stimme fehlte. "Dance With Somebody" aus der ersten Show nach ihrer Rückkehr war sehr gut. Aber vorgestern hat sie so sicherlich nicht abgeliefert. Sorry. Ist aber so.

Lombardis schlimmster Fehler war es, einen Michael-Jackson-Song zu singen. Aber hätte Jackson das gehört hätte der sich vor Grauen im Grab umgedreht.(und ich stehe ganz und gar nicht auf Jackson) Aber solange man zu Bohlens Lieblingen gehört, scheint ja alles in Butter zu sein. Die anderen Songs mag ich gar nicht mehr kommentrieren: Lombardi ist von den Verbliebenen der mit Abstand schlechteste Kandidat.

Wer bleibt denn da noch. Bohlens ungeliebtes Stiefkind Bujupi. Joah. Er ist gestern auch Achterbahn gefahren. Mal war es sehr gut, mal so lala. Ohne Bohlens Zuspruch wird er es nach DSDS schwer haben, sollte er gewinnen.

Wer DSDS gewinnen sollte? Keine Ahnung. Es hat mittlerweile etwas mit der Wahl zwischen Pest und Cholera zu tun: Engel wird es schwer haben, da ihre Musik aktuell weniger gefragt ist. Sie singt ja größtenteils auch nur Hits aus den 80ern, da ihr die Songs neueren Datums weniger liegen (und wenn jetzt wieder der Vergleich mit Leona Lewis kommt, kann ich nur entgegnen, dass hinter dieser Frau ein ganz anderes Management steht und sie auch sehr viel Glück mit den Songs hatte, die man ihr gegeben hat).
Lombardi wird wahrscheinlich Bohlens Wunschkandidat sein, da er ihn wunderbar biegen kann, wie schon damals Mark Medlock. Aber den wird Lombardi ganz sicher nicht ersetzen können.
Bleibt noch Bujupi zu dem ich schon vorhin etwas geschrieben habe. Bohlen hat es richtig erkannt: Er hat riesige Konkurrenz von Übersee. Die amerikanischen Stars sind einfach immer noch hipper. Wenn er in der deutschen Sprache bleibt, klopfen ihm auch Tawil oder Naidoo auf die Schultern.
Wir werden es ja sehen, wer sich in ein paar Wochen durchsetzt und von wem wir in zwei oder drei Jahren noch reden werden. Bis jetzt ist noch jedes DSDS-Sternchen früher oder später untergegangen.

Grüße an alle und noch einen schönen Ostermontag.
Ani

PietroForEver meint:

@David: Wovon träumst du nachts?

Ich mein jetzt nicht die These, dass Pietro aufgeben könnte. Nee ... aber dass der große Aufdecker nicht umgehend zurückkommen und sein "dringend notwendiges" Buch über nervende Mitbewohner etc. nicht 2 Wochen nach hinten schieben würde - da haste nun ein bisschen übertrieben.

Finale: Ardian - Pietro, und wenn Ardian da so gut ist wie zuletzt, dann soll er auch gewinnen. Die süße Sara ist ja nett anzuschaun, aber einer muss halt wieder gehen.

icke meint:

langsam wird es ja spannend bei dsds. die halbfinalisten stehen fest, und man muss damit leben, auch wenn mir nicht alle gefallen.

am samstag war wieder einmal von murks bis meisterklasse alles dabei. eins vorweg: ardian war der hammer! alle 3 auftritte waren professionell, und man konnte deutlich sehen und hören, warum er superstar werden sollte. er singt grandios und mit viel gefühl, seine stimme finde ich persönlich wirklich sexy. er legt jedesmal eine bombenshow hin und wirkt auf der bühen, als ob er da einfach hingehört. er bietet das vielbesungene gesamtpaket, denn zu seinem talent kommen noch eine ehrliche, ungekünstelte art sowie eine immer zum song passende performance. sogar tänzerisch hat er was drauf.

marco hat eine solide listung abgeliefert, aber ihm fehlt das gewisse etwas. mich überzeugt er nie, obwohl ich auch nicht wirklich was an seinen darbietungen auszusetzen habe. er wird mir jedenfalls für die beiden noch kommenden shows nicht fehlen.

sarah war erneut gesanglich sehr unsicher und hat eine erbärmlich performance gezeigt. meine mutter hatte mit 80 jahren noch mehr temperament und ausstrahlung. ihre stimme ist ok, aber nicht wirklich bemerkenswert, und leider kann sie mit ihrem "instrument" absolut nicht umgehen. ihr fehlt das musikalische gehör, weswegen sie auch selten die richtigen töne trifft.

und pietro... was soll man da noch sagen? er ist sicher ein lieber kerl, aber singen kann er nun mal nicht besonders gut. dank der zanspangenfraktion, die ihr taschengeld für ihn vertelefoniert, wird er aber vermutlich das finale erreichen, wo er hoffentlich gegen sarah oder ardian eine abreibung bekommt. die üblen schluchzer, mit denen er jeden song "verziert", sind einfach furchtbar, und der "pietro-style" ist nichts weiter als musikalisches unvermögen. mir tut er leid, denn sein absturz wird furchtbar werden, und das hat der sensible junge auch nicht verdient.

insgesamt bot der abend aber wieder gute unterhaltung, und das ist für mich das wichtigste an dsds. wahre stars werden hier aber selbstverständlich nicht geboren.

Sarah-Superstar meint:

@biggi...sorry ich hab mich beim end-ranking verschrieben (kann schon mal passieren). Also hier nochmal das end-ranking

1. Ardian
2. Sarah
3. Marco
4. Pietro

So jetzt ist es richtig .

Gruß an alle

nadine meint:

also ich bin auch dafür das pietro und ardian in finale kommen und pietro soll gewinnen der beste ist ja leider schon raus und das war basti jetzt drück ich ganz doll pietro die daumen

Lana meint:

Hey Leute ich hab auch ein bauchnabelpiercing wie Sarah jetzt hab ich ne Frage. Könntet ihr den video als sie a Moment like this auf den Malediven mit Nina richel sang angucken oder den Video Als sie an der Sonne lag und sich dann drehte (da sieht man das bauchpiercing auch gut) und mir sagen welche onlineshops ähnliche Piercings haben?? Wäre wirklich sehr sehr lieb von euch....über eine Antwort wäre ich dankbar.
Lg lana

basitfan meint:

@david
das wär natürlich echt schön aber sehr unrealistisch denn ich bin mir ziemlich sicher das pietro so kurz vorm finale nicht freiwillig geht und wenn er es tatsächlich vor hat dann würde der bohlen versuchen ihn umzustimmen
und wenn es doch dazu kommen würde wieso sollte marco dann ablehen aber perfekt wär es ja wenn basti wieder kommt aber das ist wohl eher eine wunschvorstellung von david

biggi meint:

@Sarah-Superstar

Kein Problem, doch ich wollte dich nur auf deinen Fehler hinweisen. Kann ja bei so vielen Rankings leicht passieren.

Alexa meint:

@max: Woher stammen die Tonaufnahmen eigentlich? Heimlich im Studio mitgeschnitten? ;-) Und woher weißt Du, wer "Finalist 1" und "Finalist 2" sind, nämlich Sarah und Pietro??? Bislang ist doch erst Halbfinale? Falls die Tonaufnahmen echt sind und Du wirklich wissen solltest, dass die Platzhalter auf der von Dir genannten Bestellseite für Sarah und Pietro stehen, dann verrat mir doch bitte: Warum gibt es keine Aufnahme von Ardian, und warum bist Du Dir jetzt schon sicher, dass er nicht im Finale steht? Weißt Du mehr?

MARINA meint:

@ David :

Wo hast du das denn her ?
Und wie sicher bist du dir ? :s


ARDIANtheKING meint:

Wisst ihr was ich vorhersehen kann ( aber ich hoffe dass das nicht passiert) .
Und zwar kriegt Ardian für diese Woche richtige drecks Lieder die überhaupt garnicht, aber sowas von null zu ihm passen :( , weil RTL will den raushaben !!!

Bitte weitersagen

Mach als Autor mit!

Du bist großer DSDS Fan und würdest dich gerne aktiv an DSDS-Finale.de beteiligen? Dann werde doch einfach Autor bei uns und schreibe einen Beitrag über DSDS 2011!

Klicke hier, um mehr zu erfahren.

Mitmachen bei DSDS Finale

RSS & Twitter Feed



DSDS Finale

Suche



Über diese Seite

Zusammenfassung

DSDS Gastbeitrag zur 8. Mottoshow: Highlights & Entscheidung - das sind eure Halbfinalisten bei DSDS 2011!

Stichwörter

DSDS Top3 Kandidaten, DSDS Halbfinale, DSDS Entscheidung, DSDS 8. Mottoshow, 8. Mottoshow,